. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kerken - Badeunfall / 24-Jähriger im Eyller See ertrunken

20.06.2017 - 09:27 | 1674728



(ots) - Am Montag (19. Juni 2017) gegen 16.20 Uhr wollte
ein 23-jähriger Mann zusammen mit seinem 24-jährigen Freund aus
Tunesien im Eyller See schwimmen. Beide wohnen in einer
Flüchtlingsunterkunft in Kerken. Der 24-Jährige sprang sofort ins
Wasser und sein Freund sah, wie er nach wenigen Schwimmzügen
unterging. Er verständigte den Betreiber des Badesees, der die
Rettungskräfte alarmierte. Die Tauchergruppe der Feuerwehr Kerken
suchte kurz darauf mit Schnorcheln nach dem 24-Jährigen. Ein
Rettungshubschrauber suchte die Wasseroberfläche ab. Die
Suchmaßnahmen wurden durch einen Polizeihubschrauber und durch
Rettungstaucher der DLRG ausgeweitet. Gegen 18 Uhr fand ein
Rettungstaucher den 24-Jährigen leblos in einer Tiefe von etwa neun
Metern am Grund in der Nähe einer Schwimminsel. Er war ertrunken.
Nach Angaben seines Freundes war der 24-Jährige ein guter Schwimmer.
Die Identität des Verstorbenen steht noch nicht zweifelsfrei fest.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1674728

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-KLE
Stadt: Kerken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hochwertiges E-Bike gestohlen
Bottrop: 24-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt
Portmonee geklaut
Zwei Fahrer unter Drogeneinfluss
A448 in Bochum nach Unfall mit sieben Fahrzeugen für dreieinhalb Stunden gesperrt

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de