. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Barntrup. "Haben Sie etwas für einen Flohmarkt?"

20.06.2017 - 10:02 | 1674773



(ots) - Unter dieser Legende traten am Montag gegen 15.30
Uhr zwei Männer vor einem Mehrfamilienhaus "Im Kälbertal" auf und
sprachen eine Bewohnerin an, die gerade nach Hause kam. Zunächst
versuchten sie Auskünfte über mögliche freie Wohnungen in dem Haus zu
erlangen (wurde ihnen aber verwehrt) und fragten ihr Opfer dann, ob
es nicht Sachen für einen Flohmarkt übrig habe. Die Fremden wurden
daraufhin in die Wohnung gelassen und man sah sich gemeinsam in den
Wohn- und Kellerräumen nach brauchbaren Dingen für einen Flohmarkt
um. Später verabschiedete sich das Duo. Am späten Abend stellten die
Wohnungsinhaber fest, dass man ihnen Bargeld aus einem Behältnis
gestohlen hatte. Dringend Tatverdächtig sind die beiden Fremden, die
wie folgt beschrieben werden: Beide um die 30 Jahre alt. Einer ist
ca. 180 cm groß, stämmig, hat schwarze Haare, einen 3-Tage-Bart und
trug eine dunkle Hose. Der Mann spricht hochdeutsch. Der Komplize ist
mit 175 cm etwas kleiner, schlank und hat mittelblonde Haare. Er trug
dunkle Oberbekleidung und spricht ebenfalls hochdeutsch. Ob eventuell
noch eine dritte Person, möglicherweise verdeckt, im Spiel war, ist
nicht auszuschließen. Die mutmaßlichen Täter werden auf jeden Fall
mit dieser Masche weiter auftreten. Seien Sie also vorsichtig und
lassen Sie keine Fremden in ihre vier Wände! Hinweise auf
entsprechende Personen und Fahrzeuge oder sonstige Beobachtungen in
dem Fall nimmt das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1674773

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Neuhausen auf den Fildern (BAB 8 FR München): Auffahrunfall hat zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden zur Folge
Verkehrsunfallflucht in Groß Düngen
Straßenverkehrsgefährdung durch alkoholisierte PKW-Fahrerin
Gelungener Abschluss des Wurstmarkts für die Polizei
Ennepetal- Vermisste Kinder aus einer Jugendschutzstelle wohlbehalten aufgegriffen

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de