. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Hausflur, vier Verletzte

21.06.2017 - 23:44 | 1676197



(ots) -
Die Wittener Feuerwehr rückte am Abend gegen 21:45 Uhr zu einem
Feuer im Mühlengraben aus. In einem Hausflur einer Notunterkunft für
Wohnungslose hatten im Eingangsbereich Bekleidungsstücke gebrannt,
der Treppenraum war komplett verraucht. Die Bewohner hatten sich
bereits selbst aus dem Gebäude gerettet, dennoch mussten vier
Bewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in Wittener
Krankenhäuser gebracht werden. Als die Einsatzkräfte eintrafen drang
Brandrauch aus einer der oberen Wohnungen, aus der der Bewohner
ebenfalls bereits geflüchtet war. Die Berufsfeuerwehr ging mit
Atemschutzgeräten und einem C-Rohr in das Haus vor und löschte die
brennenden Kleidungsstücke anschließend vor dem Gebäude ab.
Gleichzeitig wurde vorsorglich die Drehleiter in Stellung gebracht.
Anschließend wurden die Wohnungen kontrolliert und mit einem
Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Danach konnten die übrigen
Bewohner in ihre Wohnungen zurück. Die Berufsfeuerwehr wurde von
Kräften der Löscheinheiten Altstadt und Herbede unterstützt, auch die
Stadtwerke waren vor Ort, die Hauptwache an der Dortmunder Straße
wurde von der Löscheinheit Bommern besetzt. Gegen 23.00 wurde die
Einsatzstelle der Polizei für weitere Ermittlungen übergeben. (UG)




Feuerwehr Witten
Pressestelle
Telefon: 02302 9230
E-Mail: feuerwehr(at)stadt-witten.de
http://www.witten.de/

Original-Content von: Feuerwehr Witten, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1676197

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Witten

Ansprechpartner: FW Witten
Stadt: Witten

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Auseinandersetzung mit Holzlatten
Wasserrettung Rheinstrom - Person konnte gerettet werden.
Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf der L202 bei Gielow ( LK MSE)
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf dem Busparkplatz der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen

Alle SOS News von Feuerwehr Witten

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de