ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Warnung vor falschen Handwerkern

ID: 1678652

(ots) - Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern,
die sich als "Handwerker" ausgeben. Die Masche dabei ist immer recht
ähnlich. So wird etwa versucht unter einem Vorwand das Haus betreten
zu können, als angeblicher Mitarbeiter des Wasserwerks oder
Stromanbieters zum Beispiel. Im Haus werden dann die Bewohner
abgelenkt und die Räume heimlich nach Wertgegenständen durchsucht.
Eine andere Methode ist das Anbieten von auffällig günstigen
Arbeiten, wie dem Erneuern von Regenrinnen, einer Terrassenreinigung
und ähnlichem. Während oder nach Abschluss der Arbeiten sind oder
waren dann ganz überraschend noch spezielle Werkzeuge oder
zusätzliche Arbeitsschritte nötig, die mit hohen Kosten versehen
sind.

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, solche Angebote anzunehmen!
Im speziellen Fall klingelten im Mai bei einer Frau in Ummern zwei
angebliche Mitarbeiter des Wasserwerks, um die Rohre zu prüfen.
Während ein Täter die Frau ablenkte, durchsuchte der zweite Täter
Schubladen und Schränke nach Diebesgut. Die beiden unbekannten Männer
haben sich vermutlich bei mehreren Haushalten vorgestellt und ihre
"Dienstleistung" vorgegaukelt. Hinweise zu diesem und ähnlichen
Fällen nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Unsittliche Berührung  (Schopfloch/Horb) Lastwagenfahrer am hellichten Dienstag betrunken - Führerschein weg
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 28.06.2017 - 14:14 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1678652
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Gifhorn / Ummern



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Warnung vor falschen Handwerkern"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn