. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Folgemeldung zum Brand in einem Ratinger Hochhaus

06.07.2017 - 01:42 | 1683184



(ots) -
Ratingen-West, Jenaer Straße, 21:00 Uhr, 06.07.2017

Noch während der Rückfahrt zur Wache wurde die Feuerwehr Ratingen
erneut zu dem Brandobjekt in der Jenaer Straße alarmiert. Ein
Bewohner hatte bei der Ankunft in seinem mehrere Etagen oberhalb der
Brandwohnung liegenden Apartment Brandgeruch und Rauchausbreitung
gemeldet. Offensichtlich hatte sich in einem Lüftungsabzug des
Gebäudes Brandrauch des vorangegangenen Ereignisses angesammelt.
Daraufhin wurden erneut die anliegenden Wohnungen begangen, intensiv
belüftet und auf Ansammlungen des giftigen Gases Kohlenmonoxid
kontrolliert. Während dieser Maßnahmen meldete sich ein weiterer
Hausbewohner mit starken Kopfschmerzen nach dem Brandereignis. Der
Verletzte wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus
transportiert. In zwei Wohnungen lösten während der Kontrollen
Rauchwarnmelder aus und wurden von den Feuerwehrleuten deaktiviert.

Im Verlauf dieser Arbeiten wurden Einsatzkräfte aus dem Hochhaus
heraus mit Gegenständen beworfen. Anwesende Polizeikräfte fertigten
eine Anzeige und nahmen weitere Ermittlungen auf.

Im Einsatz waren Kräfte der Löschzüge Mitte und Tiefenbroich sowie
der Einsatzführungsdienst B der Feuerwehr Ratingen.

Im Anhang finden Sie Bildmaterial zu der ursprünglichen
Pressemeldung.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1683184

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge
Schwerer Verkehrsunfall in Bielefeld Jöllenbeck

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de