. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

07.07.2017 - Feuer in Berghofen

Wohnungsbrand an der Berghofer Straße

07.07.2017 - 09:41 | 1684058



(ots) -
Gegen 6:48 Uhr wurde die Feuerwerhr zu einem Feuer nach Berghofen
in die Berghofer Straße gerufen. Der Rauch aus dem betroffenen
Gebäude war schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle weithin
sichtbar.Die ersteintreffenden Kräfte wurden von dem Wohnungsmieter
(24) in Empfang genommen und darüber informiert, dass sein Hund sich
noch in der brennenden Wohnung im ersten Obergeschoss des
zweigeschossigen Gebäudes befände. Sofort ging ein Trupp unter
Atemschutz mit einem Strahlrohr vor um das Feuer zu löschen. Um den
vorgehenden Trupp bei der Brandbekämpfung gegebenenfalls von aussen
unterstützen zu können wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht.
Hierzu wurde die Berghofer Straße gesperrt, was zu
Verkehrsbehinderung im Berufsverkehr und bei den Linienbussen führte.
Der Hund konnte aus seiner lebensgefährlichen Situation befreit
werden. Er wurde durch den Rettungsienst versorgt und anschließend
zur Sicherheit in eine Tierklinik transportiert. Ein zweiter Trupp
wurde, ebenfalls unter Atemschutz, zur Kontrolle des Dachgeschosses
eingesetzt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Zur Entrauchung
des Gebäudes setzten die Brandschützer einen Hochleistungslüfter ein.
Nach Abschluß der Lüftungsmaßnahmen wurde die Wohnung an die Polizei
zur Ermittlung von Schadenshöhe und -ursache übergeben. Die Feuerwehr
war mit insgesamt 36 Kräften der Feuerwachen 4 (Hörde), 3
(Neuasseln), des Löschzuges 13 (Berghofen) der Freiwilligen Feuerwehr
und des Rettungsdienstes vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1684058

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrraddiebstahl
Korrektur zur Pressemeldung vom 27.06.2019, 06:01 Uhr/Verkehrsunfall Idstein-Eschenhahn
Fahndungsrücknahme: 50-Jährige Vermisste aus Bad Honnef angetroffen
Kamp-Lintfort - Sprayer beschmierten Schule
Borken: Burdarper Weg / Printinhsweg

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de