. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bochum Total 2017 - Bilanz der Feuerwehr Bochum

09.07.2017 - 20:27 | 1685362



(ots) -
Zum 32. Mal fand von Donnertag bis Sonntag das Musikfestival
"Bochum-Total" in der Bochumer Innenstadt statt. Die Rund 600.000
Besucher feierten weitgehend friedlich an den vier Tagen im Herzen
Bochums. Aus Sicht der Feuerwehr Bochum verlief die Veranstaltung
2017 sehr ruhig. Traditionell war der Samstag mit rund 200.000
Besuchern der am besten besuchte Tag des Festivals. Der
Sanitätsdienst führte bis Sonntag um 20:00 Uhr insgesamt 197
Behandlungen in einer eigens für die Veranstaltung eingerichteten
Unfallhilfsstelle durch. 42 Personen mussten zur weiteren
medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert
werden. Kreislaufprobleme, kleine Verletzungen mit Schürfwunden und
zu viel Alkoholgenuss waren auch in diesem Jahr wieder die Ursache
für die meisten Einsätze der Retter. Im Zusammenhang mit Glasbruch
mussten lediglich fünf Schnittverletzungen durch die Rettungskräfte
versorgt werden. Hier zeigte sich wieder einmal, dass das seit
einigen Jahren bestehende und konsequent durchgesetzte Glasverbot auf
dem Veranstaltungsgelände ein voller Erfolg ist. Am Donnerstag
mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr tätig werden, als in der
Plane der 1Live-Bühne ein Riss entstand, der durch den Wind immer
größer wurde. Mit einer Leine und einem sehr ordentlichen Kreuzstich
konnte das Loch fachmännisch gestopft werden. Beeinträchtigt wurden
die Konzerte hiervon nicht.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle(at)bochum.de
Telefon: 0234/9254-978
Verfasser: Nicolas Ennenbach
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1685362

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bochum

Ansprechpartner: FW-BO
Stadt: Bochum

Keywords (optional):
unfall, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radolfzell Sachbeschädigung 22.01.2020
Radolfzell Bus streift geparkten Pkw 22.01.2020
Dieburg: Grauer Toyota Land Cruiser von Autohausgelände gestohlen
Konstanz- Autofahrer erfasst Fußgängerin 22.01.2020
Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Alle SOS News von Feuerwehr Bochum

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de