. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer nach Abi-Feier

10.07.2017 - 13:19 | 1685926



(ots) - Gegen 03.00 Uhr ging am Samstagmorgen eine Abi-Feier
in einem Lokal am Selbecker Stieg zu Ende. Ein junger Mann wollte
offensichtlich noch nicht den Heimweg antreten und es kam zu einer
verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt trat der 19-Jährige gegen
drei Fahrzeuge und ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens
hielt ihn fest. Als die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten
eintrafen, riss sich der 19-Jährige los und prallte prompt in einen
parkenden Pkw. Drei weitere Partygäste solidarisierten sich mit dem
jungen Mann und behinderten die polizeilichen Maßnahmen. Daher nahmen
die eingesetzten Polizisten die 18, 19 und 20 Jahre alten Personen
mit in Gewahrsam. Der jüngste aus dem Quartett zeigte sich als
einziger einsichtig und konnte gegen vier Uhr den Heimweg antreten,
die drei anderen mussten ihren Rausch in Gewahrsamszellen
ausschlafen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1685926

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostalbkreis: Großbrand an Containerbüro - Pressekonferenz 19:00 Uhr!
Unfallzeugen gesucht (Bildmaterial) + Diebstahl von zwei Aufsitzrasenmähern + Diebstahl von Akkus aus Ampelanlage
Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Brand eines Heulagers
Marbach am Neckar: Stadtverwaltung und Polizei vereinbaren Einrichtung Kommunaler Kriminalprävention (KKP)
Erstes Projekt: Jugendtypische Straftaten in Marbach am Neckar


Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de