ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Freilaufender Hund verursacht folgenschweren Verkehrsunfall

ID: 1686498

(ots) - Am Montagvormittag unternahm eine 55 jährige
Frau zusammen mit ihrem Mann eine Radtour entlang des Lahntalradwegs.
In Höhe des Campingplatzes Runkel sprang ihr plötzlich ein
freilaufender Hund vor ihr Fahrrad, so dass sie abrupt abbremsen
musste. Hierdurch kam die 55 Jährige zu Fall und verletzte sich
schwer. Zur weiteren Behandlung wurde sie durch den Rettungsdienst in
ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Hundehalter wurde ein
Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.




Rückfragen bitte an:
PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o.
pilahnstein(at)polizei.rlp.de




Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Einbrecherüberrascht - Polizei sucht Zeugen  PK BAB Ahlhorn: Erst Fahrverbot, dann festgenommen
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.07.2017 - 10:28 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1686498
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Lahnstein



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Freilaufender Hund verursacht folgenschweren Verkehrsunfall"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz