. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

12.07.2017 - Starkregenüber Dortmund

Wetterbedingte Einsätze im Stadtgebiet

12.07.2017 - 19:43 | 1687816



(ots) - Aufgrund des Starkregengebiets welches am
Nachmittag über Dortmund gezogen ist ergaben sich in der Zeit von
12:30 Uhr bis 17:30 einige witterungsbedingte Einsätze. Im Dortmunder
Nordwesten liefen in einer Straße gleich mehrere Keller voll, da die
riesige Wassermenge von oben durch die Kanalisation nicht aufgefangen
werden konnte. Die zur Hilfe gerufenen Brandschützer teilten sich in
zwei Gruppen auf und haben zuerst das Oberflächenwasser von der
Straße und aus dem Kanal in ein angrenzendes, hinter einer Böschung
liegendes Waldstück gepumpt. So konnte sichergestellt werden, dass
das Wasser nicht zurücklaufen konnte. Im Anschluß daran wurden die,
bis zu einer Höhe von 50 cm vollgelaufenen Keller leergepumpt. Hier
waren insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwache 9 (Mengede) und der
Löschzüge 19 (Lütgendortmund), 20 (Nette) und 22 (Mengede) der
Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. An der Rüschebrinkstraße konnten die
Wassermassen ebenfalls nicht ablaufen. Hier wurde eine ganze Kreuzung
überschwemmt. Sechs Einsatzkräfte der Feuerwache 6 (Scharnhorst)
reinigten mehrere Gullys von herabgefallenem Laub und konnten so ein
abfließen des Regenwassers ermöglichen. An verschiedenen Stellen im
Stadtgebiet waren durch den teilweise starken Wind Äste von Bäumen
abgebrochen und auf Straßen und Gehwege gestürzt, oder drohten noch
zu stürzen. Hier wurden zur Gefahrenbeseitigung Drehleitern und ein
Teleskopmast von verschiedenen Feuerwachen sowie ein Löschfahrzeug
des Löschzugs 24 (Asseln) der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1687816

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuer in der psychiatrischen Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - Großeinsatz für die Feuerwehr Hamburg
Brand Traktor und angrenzender Silo-Anlage in 18334 Dudendorf (Lks. Vorpommern-Rügen)
Koblenz - Vermisster Senior aufgefunden
Zusammenstoß zweier Pkw im Begegnungsverkehr
Jugendlicher auf Spielplatz beraubt

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de