. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sicher in Einsatz undÜbung mit automatischen Defibrillatoren

13.07.2017 - 10:52 | 1688004



(ots) -
Acht automatische Defibrillatoren AEDs übergab Bürgermeister Klaus
Pesch als Vorsitzender des Verein zur Förderung des Feuerschutzes in
Ratingen e.V. an Stadtbrandinspektor der Feuerwehr Ratingen Uwe
Schneiders. Uwe Schneiders erläutert, dass die Ergänzung der Erster
Hilfe - Ausstattung der erstausrückenden Löschfahrzeuge der
Freiwilligen Feuerwehr in allen Standorten ein wichtiges Anliegen
ist. Neben der Erstversorgung von Bürgerinnen und Bürgern vor
Eintreffen des Rettungsdienstes erhöht die Ausstattung die Sicherheit
der Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Einsätzen und Übungen. Die sehr
hohe körperliche Belastung ist immer auch mit Gefahren für Herz und
Kreislauf der Einsatzkräfte verbunden. Um im Falle eines Kollapses
umgehend helfen zu können, ist der automatische Defibrillator im
Zweifelsfall lebensrettende Zusatzausstattung.

Der Verein zur Förderung des Feuerschutzes in Ratingen e.V. konnte
die Beschaffung im Wert von über 12.000 EURdurch verschiedene Spenden
von Mitgliedern sowie durch eine großzügige Einzelspende eines
Ratinger Unternehmen realisieren. Die Mitglieder des Vorstandes Klaus
Pesch, Manfred Dörr, Ulrich Herbrand, Hendrik Schmitz und René
Schubert danken den Spendern ausdrücklich. Neue Mitglieder im
Förderverein sind weiterhin herzlich willkommen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
René Schubert
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: rene.schubert(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1688004

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de