. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Autodiebe verfolgten Fahrzeugführer ins Schwimmbad- Polizei sucht nach einem BMW X3 und einem Mercedes C 180

14.07.2017 - 13:20 | 1689033



(ots) - 45130 E- Rüttenscheid/ 45249 E- Freisenbruch-
Eiberg: Gestern Morgen (Donnerstag, 13. Juli, 8:15 bis 9:30 Uhr)
brachen Unbekannte einen Umkleidespind im Schwimmzentrum Rüttenscheid
an der Von-Einem-Straße auf. Möglicherweise hatte der Dieb zuvor den
Fahrer eines BMW- Geländewagens bis zu dessen Spind im
Umkleidebereich verfolgt. Als später der gewaltsame Aufbruch entdeckt
wurde, erinnerte sich der Geschädigte an einen verdächtigen Mann. Der
südländisch aussehende Unbekannte soll knapp 30 Jahre alt, kurz
geschnittene schwarze Haare haben und in der Umkleide eine grüne
Badehose getragen haben. Die Polizei hat den grauen Geländewagen BMW
X3 mit dem Kennzeichen E-G 5100 zur Fahndung ausgeschrieben.

Bereits am Montag, (10. Juli, 8:20- bis 9:25 Uhr) ereignete sich
eine ähnliche Tat am Schwimmbad- Ost in Freisenbruch. Auch hier brach
ein Unbekannter den Spind eines Badegastes auf und stahl den
Fahrzeugschlüssel. Anschließend entwendete der oder die Diebe den
schwarzen Mercedes-Benz C 180, der auf dem Schwimmbadparkplatz am
Schultenweg abgestellt war. Auch dieses Kennzeichen E- NT 8888 ist
zur Fahndung ausgeschrieben.

Möglicherweise haben Passanten oder Badegäste Beobachtungen
gemacht, die der Polizei bei der Klärung der Fälle helfen. Unter der
Rufnummer 0201-8290 ist die Essener Polizei jederzeit erreichbar.
/Peke




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1689033

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs
Verkehrskontrollen an Schulen und Kindergärten - Spitzenreiter war 62 km/h zu schnell - #polsiwi
Ankündigung einer Verkehrssicherheitswoche im Bereich des Polizeikommissariat Stolzenau
Unwetterlage über Lügde / 22 Einsätze für die Feuerwehr
Trunkenheitsfahrt in Schwerin

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de