. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ereignisreicher Tag für die Feuerwehr Mülheim

22.07.2017 - 22:35 | 1693946



(ots) -
Für die Feuerwehr Mülheim war der 22.07.2017 bisher ein
Ereignisreicher Tag.

Nicht zuletzt wegen des warmen Wetters musste die Feuerwehr bisher
zu zahlreichen Rettungsdiensteinsätzen ausrücken, betroffene
Patienten versorgen und in die umliegenden Krankenhäuser
transportieren.

Neben einigen kleineren Hilfeleistungseinsätzen für die zwei
Kleineinsatzfahrzeuge kam es im Stadtgebiet auch zu einigen
Verkehrsunfällen:

Am frühen Abend ereignete sich im Bereich Tourainer Ring ein
Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierzu wurde ein
Löschfahrzeug der Wache Broich alarmiert. Bei dem Unfall wurde eine
Fahrzeugführerin leicht verletzt. Der Bereich musste für ca. 20
Minuten gesperrt werden.

Gegen 20 Uhr sind in Mülheim Sellbeck, im Bereich Kölnerstraße 2
Fahrzeuge miteinander kollidiert. Hierbei wurde aus einem Pkw 3
Insassen leicht verletzt und aus dem zweiten Pkw der Insasse
mittelschwer verletzt. Alle beteiligten konnten sich selbst aus den
Fahrzeugen befreien und wurden durch den Rettungsdienst versorgt und
in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Währen des Einsatzes
blieb die Kölner Straße für ca. 30 Minuten unpassierbar.

Um 20:19 erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim mehrere
Anrufe zu einer brennenden Gasflasche auf einem Balkon eines
Mehrfamilienhauses in Dümpten. Hier war aus bislang ungeklärter
Ursache eine 5 kg Propan-Gasflasche bei Nutzung eines Gasgrills in
Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr vor Ort hatten sich alle
Bewohner des betreffenden Hauses bereits ins Frei begeben. Auf dem
Balkon im Erdgeschoss schlugen die Flammen deutlich über die Brüstung
hinaus. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Gasflasche
gekühlt und die Flammen niedergeschlagen. Das Ventil der Flasche


wurde kontrolliert und verschlossen. Bei diesem Brand kamen die
Bewohner der betreffenden Wohnung mit dem Schrecken davon.
Verletzungen gab es keine. Am Gebäude und der Balkontür entstand ein
deutlicher Schaden. Die Wohnungen und Flure wurden mit einem
Hochleistungslüfter belüftet und bleiben bewohnbar. Zur Klärung des
Hergangs und der Brandursache wurden die Gasflasche und der Grill
durch die Polizei Mülheim sichergestellt und die Ursachenermittlungen
eingeleitet. Nach ca. 40 Minuten konnte die Einsatzstelle an die
Bewohner übergeben werden.

Außergewöhnlich hoch war zudem die Meldung von Tiernotfällen.
Bislang musste das Tierrettungsfahrzeug 6 mal zu verschiedensten
Tierunfällen/Tiereinsätzen ausrücken. Die Tiere wurden an das
Tierheim und andere bekannte Aufnahmestellen Übergeben.

DHa




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1693946

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
unfall, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190719 Viersen: Zu zweit auf dem Fahrrad, 14jähriger verletzt sich
Nachtrag zum Pressebericht Nr. 200 vom 19.07.2019
Kradfahrer verliert in einer Kurve die Kontrolleüber sein Motorrad
33-jährige Frau in Neustrelitz ausgeraubt
31-jährige aus Neustrelitz vermisst

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de