. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ostalbkreis: mehrere Diebstahlsdelikte und zwei Unfälle

24.07.2017 - 08:51 | 1694416



(ots) - Schwäbisch Gmünd: Geldbeuteldiebstahl

Am Sonntagnachmittag entwendete ein Unbekannter gegen 14.30 Uhr
unbemerkt den Geldbeutel einer der 34-jährigen Geschädigten. Zum
Zeitpunkt des Diebstahls saß die Frau zusammen mit ihrer Tochter auf
einer Sitzbank in der Ledergasse und hatte diesen dazwischen
abgelegt. In dem Geldbeutel befand sich neben einem kleineren
Geldbetrag die ED-Karte, der Ausweis, Führerschein sowie die
Krankenkarte.

Schwäbisch Gmünd: Fahrraddiebstähle

Von einem Unbekannten wurde am Sonntag ein Damenfahrrad entwendet,
das zwischen 15 Uhr und 15.15 Uhr im Pfeifergäßle im Bereich des
Fünfknopfturms abgestellt war. Das 3-Gang Rad hat 28 Zoll Reifen,
einen rosa/roten Rahmen, auf welchem der Namenszug "Rosenrad" in
gelb/goldfarben aufgedruckt ist sowie einen schwarzen Fahrradkorb auf
dem Gepäckträger. Der Zeitwert des Rades wird auf ca. 200 Euro
beziffert.

Vermutlich in der Nacht auf Sonntag wurden in der Straße Im
Breiten Feld zudem drei ältere Fahrräder entwendet, der Wert auf je
hundert Euro geschätzt wird. Hinweise auf die Diebe liegen auch hier
nicht vor.

Heubach: Unfallflucht

Einen Schaden von ca. 500 Euro hinterließ ein unbekannter
Fahrzeuglenker, als er am Sonntag einen geparkten VW Multivan
beschädigte, der zwischen 11.15 Uhr und 13.45 Uhr auf dem Parkplatz
Kirchplatz abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das
Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Von der Fahrbahn abgekommen

Einen Schaden von ca. 8000 Euro verursachte ein 35-jähriger
VW-Lenker, als er gegen 7.15 Uhr am Sonntagmorgen auf der K 3268 nach
links von der Fahrbahn abkam, dabei ein Verkehrsschild sowie eine
Leitpfosten beschädigte, bevor das Fahrzeug in einem Maisfeld zum


Stillstand kam. Verletzt wurde niemand.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1694416

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de