. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

"Genau mein Fall" - Inforunde für Bewerber zum Polizeiberuf

24.07.2017 - 09:29 | 1694428



(ots) - Lfd. Nr.: 0801

"Genau mein Fall"- Unter diesem Motto veranstaltet die Polizei
Dortmund am Mittwoch, den 26.07.2017 um 16 Uhr, im Präsidium an der
Markgrafenstraße eine Inforunde für potentielle Bewerber für den
Polizeiberuf. Eine Anmeldung zur Inforunde ist nicht erforderlich.

In der rund zweistündigen Veranstaltung informiert das Team der
Personalwerber umfassend über Bewerbungsvoraussetzungen, gibt Tipps
zum Testverfahren und vermittelt Eindrücke über das spätere
Berufsbild. Im Anschluss bleibt auch immer genug Zeit für
individuelle Fragen der Interessenten. Außerhalb der Inforunde ist
das Team der Personalwerbung über die Hotline 0231/132-8888 zu
erreichen.

Die Bewerbungskampagne läuft bereits seit Anfang Juni und endet am
4.Oktober 2017. Man kann sich mit Abitur, der vollen
Fachhochschulreife oder einer Qualifikation nach der
Berufsbildungshochschulzugangsverordnung online für einen
Studienplatz ab September 2018 bewerben.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um eingestellt werden zu
können, ist der Besitz des Deutschen Sportabzeichens. Wer ein
aktuelles Sportabzeichen, das nicht älter ist als ein Jahr, zur
nächsten Inforunde mitbringt, erhält ein kleines Geschenk.

Hinweis: Wir empfehlen auch Bewerbern, die sich schon im laufenden
Verfahren befinden, die Inforunde aufzusuchen, um sich über den
Testablauf zu informieren.




Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1694428

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Dortmund

Ansprechpartner: POL-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Dortmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de