. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lemgo. Fahrer flüchtet.

25.07.2017 - 10:46 | 1695537



(ots) - Am Montagabend, gegen 21:45 Uhr, beabsichtigte eine
Streife der Lemgoer Polizei einen im Wilmersiek fahrenden blauen VW
Golf zur Verkehrskontrolle anzuhalten. Trotz eindeutiger
Anhaltesignale der Beamten gab der Fahrer des VW Gas und fuhr mit
überhöhter Geschwindigkeit weiter. Nachdem der Fahrer durch die
Schillerstraße und "Hinter den Pösten" gerast war, stoppte er den VW
in der Heldmannstraße. Dort stiegen zwei männliche Personen aus und
flüchteten sofort in einen Fußweg, der auf den Bruchweg mündet. Im
Rahmen der Fahndung konnte eine verdächtige Person gestellt werden.
An dem VW, der weder versichert noch zugelassen ist, waren
entstempelte Kennzeichen eines anderen Autos angebracht. Die weiteren
Ermittlungen zu dem Sachverhalt laufen. Die beiden Personen in dem VW
Golf sind schlank, ca. 1,80 m groß, 18-30 Jahre alt und trugen bei
der Fahrt Kapuzenpullover und Cappy´s. Hinweise auf die Personen
nimmt das Verkehrskommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 /
9330 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1695537

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ergänzung/Korrektur Erligheim: Frontalzusammenstoß mit drei Schwerverletzten
Gerlingen: Lkw-Anhänger mit Ladung umgekippt
Wohnhausbrand in Engers; unsere Medieninfo von soeben - Ergänzung
Erligheim: Frontalzusammenstoß mit drei Schwerverletzten
Shisha-Bars in Wilhelmshaven erneut im Fokus:
Gemeinsame Kontrollen von Polizei, Zoll und den Ordnungsbehörden


Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de