. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 26.07.2017

26.07.2017 - 09:38 | 1696121



(ots) - Contwig - Verkehrsunfallflucht

Am 25.07.2017 gegen 21.00 Uhr streifte der Fahrer eines bislang
unbekannten Fahrzeugs in der Hohlbachstraße einen ordnungsgemäß am
rechten Fahrbahnrand geparkten grauen Renault Laguna und entfernte
sich anschließend unerlaubt in Richtung Pirmasenser Straße von der
Unfallstelle. Der Fahrzeughalter hatte das laute Unfallgeräusch in
seiner Wohnung gehört und war sofort nach draußen gelaufen, um
nachzusehen, was passiert war. Er konnte den flüchtigen Pkw nicht
mehr sehen, hörte aber in einiger Entfernung einen Wagen, der sich
mit quietschenden Reifen weiter entfernte. Am geparkten Pkw entstand
ein Schaden von ca. 4.000 EUR. Das flüchtige Verursacherfahrzeug
dürfte an der Beifahrerseite erheblich beschädigt sein. Eventuell
handelt es sich um ein weißes bzw. helles Fahrzeug. Die Ermittlungen
dauern an. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen des
Unfallgeschehens (Tel. 06332/976-0 / Mail:
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de).

Contwig - Trunkenheit im Straßenverkehr

Weil er am 25.07.2017 gegen 22.00 Uhr sein Fahrzeug unter starkem
Betäubungsmitteleinfluss in einen Graben gesetzt hatte, wurde einem
jungen Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein
sichergestellt. Darüber hinaus wurde ein Strafverfahren wegen
Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Zweibrücken - Taschendiebstahl

Am 25.07.2017 zwischen 13.00 Uhr und 13.15 Uhr wurde einer Frau im
C&A am Hallplatz die Geldbörse aus der ursprünglich verschlossenen
Handtasche entwendet, die sie auf dem Rücken getragen hatte. Hinweise
auf den/die Täter/in konnte die Frau nicht geben. In der Geldbörse
befanden sich neben Bargeld verschiedene persönliche Dokumente der
Geschädigten. Die Polizei weist darauf hin, beim Einkaufen
mitgeführte Taschen stets verschlossen und am besten vor dem Körper


zu tragen, um Taschendieben die "Arbeit" so schwer wie möglich zu
machen. Zeugenhinweise zur aktuellen Tat erbittet die
Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/976-0
oder per E-Mail an pizweibruecken(at)polizei.rlp.de.

Zweibrücken - Unfallflucht

Am 25.07.2017 zwischen 16.50 Uhr und 18.30 Uhr verursachte eine
bislang unbekannte Person vermutlich beim Öffnen einer Fahrzeugtür
einen Schaden an einem blauen VW-Golf. Es entstand Sachschaden von
ca. 500 EUR. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der
Unfallstelle. Der Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz des
Outlet-Centers. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen des
Geschehens (Tel. 06332/976-0 bzw. pizweibruecken(at)polizei.rlp.de).




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1696121

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de