ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Ältere Frau flüchtet nach mehreren Unfällen

ID: 1698953

(ots) - Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Samstagvormittag
(29.07., 10.30 Uhr) beobachteten mehrere aufmerksame Zeugen einen
Verkehrsunfall an der Wasserstraße. Dabei hatte eine ältere Frau in
einem grauen Kleinwagen ein anderes Auto und ein Verkehrsschild
beschädigt. Danach hatte sie ihre Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die
Unfallfolgen zu kümmern und ihren Pflichten als Unfallverursacherin
nachzukommen. Da die Zeugen das Kennzeichen ihres Kleinwagens ablesen
konnten, wurden sofort Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Auto
durch die eingesetzten Polizeibeamten eingeleitet.

Der Kia Ceed der Frau wurde dann kurze Zeit später durch die
Polizeibeamten auf der Stromberger Straße in Höhe der Hausnummer 124
angetroffen. Hier war die 69-Jährige aus Rheda-Wiedenbrück nach
rechts von der Fahrbahn abgekommen und vor eine Steinmauer eines
dortigen Wohnhauses geprallt. Die Frau befand sich unverletzt, aber
verwirrt auf dem Fahrersitz. Da der Verdacht bestand, dass die Frau
unter dem Einfluss von schweren Medikamenten stand und in diesem
Zustand am Straßenverkehr teilgenommen hatte, wurde ihr auf
richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen.

Das Auto wurde vom Unfallort abgeschleppt.

Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht
und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Vandalismus / Sachbeschädigung in Kleingartenanlage  Twist - Carport abgebrannt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 31.07.2017 - 10:54 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1698953
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt:

Gütersloh



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Ältere Frau flüchtet nach mehreren Unfällen"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei G (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Feuer am Außenheideweg - vorläufige Festnahme ...

Gütersloh (FK) - Am frühen Dienstagmorgen (28.07., 02.14 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand eines Autos am Außenheideweg/ Wolframweg in Gütersloh-Isselhorst informiert. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und unmittelbar richtig reagie ...

Polizeihauptkommissar Dirk Spiller in Harswinkel begrüßt ...

Kreis Gütersloh (FK) - Das Team des Bezirksdienstes Harsewinkel hat nach der Verabschiedung von Polizeihauptkommissar Norbert Lüffe Verstärkung bekommen. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4636949 Nachdem Polizeihauptkommissar Dirk Sp ...

Alle Meldungen von Polizei G