. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbrecher festgenommen

31.07.2017 - 13:00 | 1699243



(ots) - Am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr verständigte
eine Anwohnerin aus der Boeler Straße die Polizei, ein Unbekannter
hatte kurz zuvor ihre Etagentür aufgetreten. Nach ersten Ermittlungen
klingelte es kurz zuvor an der Tür der 78-Jährigen. Da sie keinen
Besuch erwartete, öffnete sie nicht. Wenige Minuten später gab es
einen Knall und die Etagentür sprang auf. In der Wohnung stand ein
Fremder, der fluchtartig das Haus verließ. Während Polizeibeamte den
Einbruch aufnahmen, erstatteten zwei Anwohner aus der Alleestraße
Anzeigen, bei ihnen wurde in der Zeit zwischen 17.30 und 18.35 Uhr
jeweils die Etagentür eingetreten, die Geschädigten waren während der
Tat nicht zu Hause. Ihre Wohnungen wurden durchsucht, Angaben über
entwendete Gegenstände liegen nicht vor. Die Täterbeschreibung der
Geschädigten aus der Boeler Straße stimmte mit einem Mann überein,
der einem Beamten aus mehreren Einbruchsverfahren bekannt ist. Diesen
32-jährigen Verdächtigen aus Oberhagen trafen Polizisten gegen 20.00
Uhr in der Nähe seiner Wohnung an. Beim Erblicken der Polizei
versuchte er zu Fuß zu entkommen und sich seiner Jacke zu entledigen,
allerdings waren die Beamten schneller. In seinen Taschen hatte er
mehrere Schmuckstücke, zwei Fotoapparate, einen Fahrzeugschein und
zwei ADAC-Karten. Die Gegenstände stellten die Beamten sicher und den
dringend Tatverdächtigen nahmen sie vorläufig fest. Die weiteren
Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1699243

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung und Diebstahl an PKW
(KA) Walzbachtal - Fünf Leichtverletzte und ein Schwerverletzter nach Unfall im Begegnungsverkehr
spektakulärer Verkehrsunfall mit Leichtverletzten
Fahrraddiebstahl in Prüm
Zwei Autofahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de