. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Serie von Brandeinsätzen hält die Feuerwehr Krefeld in Atem

Mittwoch, 02.08.2017

03.08.2017 - 00:26 | 1701241



(ots) - Am späten Nachmittag und am Abend des 02. August
kam es zu mehreren Brandeinsätzen in Krefeld bei denen insgesamt drei
Personen verletzt wurden und zum Teil erheblicher Sachschaden
entstanden ist. Zunächst wurde die Feuerwehr um 15:58 Uhr zu einem
Kellerbrand auf der Tilsiter Straße gerufen, bei dem ein Bewohner
leicht verletzt wurde. In dem viergeschossigen Wohnhaus hatte aus
bislang ungeklärter Ursache Mobiliar angefangen zu brennen.

Kurz nach Beendigung dieses Einsatzes kam es zu einem Kellerbrand
auf der Hubertusstraße. Hier geb es keine Verletzten, es drang jedoch
dichter, schwarzer Rauch aus den Kellerfenstern und in den
Treppenraum, so dass Personen im Dachgeschoss Ihre Wohnungen zunächst
nicht verlassen konnten und von Einsatzkräften der Feuerwehr betreut
wurden. Ein Kellerraum in dem sich auch die elektrische Verteilung
für das gesamte Objekt befindet, brannte vollständig aus.

Um 20:20 Uhr meldeten Anwohner der Leitstelle eine starke
Rauchentwicklung aus dem Arndtgymnasium auf der St-Anton-Straße. Es
stellte sich jedoch schnell heraus, dass es ich lediglich um einen
Brand in einem außen befindlichen Lagerschuppen handelte und keine
weitere Gefahr von dieser Einsatzstelle ausging.

Noch während die Brandbekämpfer an dieser Einsatzstelle tätig
waren, kam es zu mehreren Mülltonnenbränden im Bereich der Nordstraße
und Hubertusstraße. Diese waren jedoch schnell gelöscht.

Eine Stunde später, um 21:24 Uhr meldeten eine Vielzahl von
Anrufern einen Brand im ersten Obergeschoss eines Hauses auf der
Lindenstraße. Bei diesem Einsatz kam es zu zwei leicht Verletzten,
die aufgrund des Brandereignisses in umliegende Krankenhäuser
transportiert werden mussten. Der Brand an dieser Einsatzstelle hatte
die gesamte Wohnung sowie einen Teil der Dachkonstruktion im


Hinterhaus zerstört. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr
bewohnbar, bei den übrigen Wohnungen konnte die Feuerwehr eine Brand-
und Rauchausbreitung verhindern, so dass die Bewohner aller wieder in
Ihre eigenen Vier Wände zurück durften.

Schließlich brannten es um kurz vor Mitternacht auf einem
Parkplatz am Uerdinger Bahnhof. Hier waren zwei geparkte Wohnmobile
aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Mindestens ein
Wohnmobil wurde dabei vollständig zerstört. Mehrere Löschtrupps
nahmen dabei die Brandbekämpfung auf.

Bei den diversen Einsätzen waren neben beiden Wachen der
Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr mit den Löschzügen aus
Fischeln und Uerdingen im Einsatz. Hier zeigte sich erneut die große
Bedeutung der ehrenamtlichen Brandbekämpfer für die Feuerwehr
Krefeld.

Zu allen Einsätzen ist die Brandursache bislang noch unbekannt und
die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Ralf Tebarts
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle(at)krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1701241

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Krefeld

Ansprechpartner: FW-KR
Stadt: Krefeld

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses
2 Raubüberfälle auf Tankstellen
Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall auf der BAB 6 mit sechs beteiligten Fahrzeugen und vier verletzten Personen
Leimen / Rhein-Neckar-Kreis: Kollision zwischen Pkw und Straßenbahn - zwei Personen leicht verletzt
Vermisster 41-jähriger in Dierhagen

Alle SOS News von Feuerwehr Krefeld

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de