. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung vom 04.08.2017 - 06.08.2017

06.08.2017 - 12:24 | 1703142



(ots) - Bad Neuenahr. Zu einem
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ist es in der
Nacht zu Freitag auf der Straße Am Johannisberg gekommen. Ein bislang
unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß gegen den ordnungsgemäß auf der
Straße geparkten PKW des Geschädigten und entfernte sich von der
Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die
Schadenshöhe an dem geparkten PKW liegt bei ca. 500,- EUR. Am
beschädigten PKW konnten rote Lackanhaftungen sichergestellt werden,
sodass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug aller
Wahrscheinlichkeit nach um ein rotes handelte. Hinweise nimmt die
Polizei Ahrweiler unter der Tel.Nr. 02641-9740 entgegen.

Ahrweiler. Am Freitagmittag kam es in einem ortsansässigen
Supermarkt zu einem Geldbörsendiebstahl. Einer Kundin wurde ihre
eigene Unaufmerksamkeit zum Verhängnis. Während sie sich auf ihre
Einkäufe konzentrierte, lag ihre Geldbörse unbeaufsichtigt in einem
im Einkaufswagen deponierten Korb. Dies nutzte ein bislang
unbekannter Dieb aus und nahm das Portemonnaie mit rund 250,- EUR
Bargeld an sich. Vom Täter fehlt jede Spur. In diesem Zusammenhang
weist die Polizei nochmals darauf hin, keine Wertgegenstände im
Einkaufswagen zu deponieren.

Heimersheim. Ein Anwohner der Grabenstraße fand am frühen
Samstagmorgen ein hochwertiges, unverschlossenes
Herren-Touren-Fahrrad der Marke "Wheeler" an seiner Grundstücksmauer.
Der rechtmäßige Besitzer wird gebeten, sich bei hiesiger
Polizeidienststelle zu melden.

Grafschaft. In der Nacht von Freitag auf Samstag suchten zum
wiederholten Mal ungebetene Gäste den Modellflugplatz des
Modellflugclubs Landskrone in der Ortslage Eckendorf auf. Der
Vorstand des Clubs beklagt zunehmend nächtliche Besuche von
unbekannten Tätern, die die Liegenschaft durch mutwilliges Zerstören


der Sitzmöbel beschädigen. Auch werde der frei zugängliche Platz
regelmäßig durch Unrat vermüllt. Hinweise auf die bisher unbekannten
Täter erbittet die Polizei Ahrweiler.

Altenahr. In den frühen Morgenstunden des Sonntag ereignete sich
in Altenahr eine Familienstreitigkeit, in dessen Verlauf der
Glaseinsatz einer Balkontüre zu Bruch ging. Der stark alkoholisierte
Familienvater hatte diese mit solcher Wucht zugeschlagen, dass sie
zerbrach. Ein Besucher des Brückenfestes wurde hierdurch auf die
lautstarke Auseinandersetzung eines Ehepaares in dessen Wohnung
aufmerksam und eilte der Frau zu Hilfe, da diese von ihrem Ehemann
mehrfach geschlagen wurde. Die herbeigerufene Polizei nahm den
Aggressor zur Verhinderung weiterer Straftaten zunächst in
Polizeigewahrsam, wo er bis zu den frühen Morgenstunden zur
Ausnüchterung verblieb. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen
Körperverletzung.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.: 02641-9740
Mausberg Henriques, PHK´in

pibadneuenahr.wache(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1703142

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Mayen

Ansprechpartner: POL-PDMY
Stadt: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Mayen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de