. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall, Fahrzeug liegt auf der Seite, eine Person schwer verletzt

08.08.2017 - 12:29 | 1704597



(ots) -
Heute Vormittag hat sich auf der Klapperstraße in Essen-Holthausen
ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 85 Jahre alter Mann war mit
seinem Mercedes (B-Klasse) auf der Klapperstraße in Richtung
Überruhrstraße, also bergauf, unterwegs. Kurz vor dem Schaffelhofer
Weg verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein
Fahrzeug und prallte auf das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten
Fiat 500. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes angehoben
und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer wurde verletzt und
konnte sich nicht selbst befreien. Der Fiat 500 wurde nach vorn
gedrückt und beschädigte einen geparkten VW Up, der wiederum auf
einen ebenfalls parkenden Opel Mokka geschoben wurde. Die
ersteintreffenden Kräfte der Feuerwache 6 sicherten das
Unfallfahrzeug provisorisch mit Steckleiterteilen, danach
verschafften sich weitere Einsatzkräfte Zugang zum Verletzten.
Zunächst entfernten sie die Frontscheibe, parallel drang ein weiterer
Retter über die Kofferraumklappe in das Fahrzeug ein. Noch im
Unfallfahrzeug wurde der Verletzte notärztlich versorgt. Um ihn zu
befreien, musste anschließend das Dach des Fahrzeuges aufgeklappt
werden. Mit einer speziellen Trage wurde der 85jährige vorsichtig aus
dem Fahrzeug gehoben, dann erfolgte der Transport in ein Krankenhaus.
Begleitet wurde er von seiner Tochter, die kurz nach dem
Unfallgeschehen an der Einsatzstelle eintraf und die Rettung ihres
Vaters verfolgte. Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Die
Klapperstraße war während der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt. Der
Individual- und ÖPNV (Linie 177 EVAG) war gestört. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de



Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1704597

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Holthausen, Klapperstraße, 08.08.2017, 10.06 Uhr

Keywords (optional):
unfall, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kutsche verunglückt - zwei Schwerverletzte - Ratingen - 1907126
Pressemeldung des PK Oberharz vom 23.07.2019
Wohnungsbrand in Rostock - Evershagen
Vermisstes Mädchen am Strand von Swinoujscie - Zusammenarbeit polnischer und deutscher Polizisten führen zum Auffinden des Kindes
Pressemeldung Landkreis Sigmaringen

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de