. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mann bedroht Hund mit einer Schusswaffe

09.08.2017 - 09:57 | 1705086



(ots) - Am Dienstagabend kam es zu einem ungewöhnlichen
Vorfall in der Schulstraße in Lahnstein. Nach Angaben von Zeugen
führte ein Mann gegen 21:20 Uhr seinen schwarzen Hund Gassi. Als er
an einem Anwesen in der Schulstraße vorbeiging, kam plötzlich aus der
geöffneten Haustür eines Anwesens eine Bulldogge auf die Straße
gelaufen und kläffte den Labrador an. Dessen Besitzer habe plötzlich
eine silberfarbene Schusswaffe mit weißem Griff aus seinem Hosenbund
gezogen und auf die Bulldogge gerichtet. Anschließend ging er mit
seinem Labrador in Richtung Hochstraße davon. Zu einer Bedrohung der
umherstehenden Passanten kam es nicht. Der Hundehalter wird von den
Zeugen als älteren Herrn um die 65 Jahre alt mit graumelierten Haaren
und Bart beschrieben. Bei dem Hund soll es sich um einen kräftigen
schwarzen Labrador gehandelt haben. Hinweise auf die Person nimmt die
Polizei Lahnstein unter Tel.: 02621/9130 entgegen.




Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o.
pilahnstein(at)polizei.rlp.de



Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1705086

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in ein Reihenmittelhaus
Pkw brennt vollständig aus
Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de