. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hund ausgeliehen und nicht zurückgebracht

09.08.2017 - 13:00 | 1705404



(ots) -
Eine Hundeentführung ging in der vergangenen Woche glimpflich aus.
Eine 54-jährige Frau hatte bei einem Krankenhausaufenthalt eine
andere Patientin kennengelernt, man verstand sich gut und tauschte
die Adressen aus. Am 01.08. tauchte die 22-jährige neue Freundin vor
der Wohnungstür der 54-Jährigen auf, die Freude war groß und die
Jüngere blieb über Nacht. Am anderen Morgen führte die 22-Jährige den
kleinen Hund der Älteren aus, kam aber nicht wie vereinbart zurück.
Da kein telefonischer Kontakt zustande kam, suchte der Ehemann der
Hundehalterin die Wohnung der Hundesitterin auf. Eine Geschichte vom
flüchtigen Bekannten, der ihr den kleinen Hund weggenommen hatte,
klang unglaubwürdig, dennoch kam alles zu einem guten Ende. Im Zuge
der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass die
22-Jährige den Vierbeiner in einem Parkhaus in der Innenstadt an
einen Pfeiler gebunden hatte und sich nicht weiter um ihn kümmerte.
Als dann zwei Stunden lang nicht passierte, ließ ihn ein Angestellter
vom Tierheim abholen. Deren Mitarbeiter ermittelten dann am anderen
Morgen die rechtmäßige Halterin und die konnte ihren kleinen Liebling
wieder in die Arme schließen. Hund und Frauchen sind wieder vereint,
die Freundschaft der beiden Frauen scheint allerdings abgehakt zu
sein.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1705404

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Prügelei zwischen Nachbarn
Heckscheibe zerstört
Streit unter Nachbarn
Verkehrsunfall auf der Baarstraße
Blumenkästen beschädigt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de