. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

SCHULANFANG 2017 - DER SCHULWEG EINES KINDES....

10.08.2017 - 14:24 | 1706228



(ots) - ... wird durch einen Großteil der Kinder im Jahr
2017 zu Schulbeginn nicht mehr unbedingt zu Fuß oder mit dem Schulbus
zurückgelegt werden. Viele Kinder werden, wie in den Jahren zuvor,
von ihren Eltern mit dem PKW bis vor die Schule gefahren. Aus
Erfahrung kann man dadurch teilweise von einer angespannten
Verkehrslage vor der Schule sprechen. Auf jedem Weg den Kinder zur
Schule zurücklegen müssen lauern Gefahren. Auch dann, wenn Eltern ihr
Kind mit dem PKW zur Schule bringen. Man muss zugeben, sich als Kind
im Straßenverkehr als Fußgänger zurechtzufinden, ist eine
anspruchsvolle Aufgabe, aber gehört zu einem enorm wichtigen
Bestandteil für die Entwicklung der Selbstständigkeit und des
Selbstvertrauens eines Kindes. Nicht nur aus dem Grund ist zu
empfehlen, dass das Kind den Weg zur Schule zu Fuß zurücklegt.
Bewegung ist gesund und hält fit! Ihr Kind schnappt frische Luft und
kann sich so im Unterricht auch besser konzentrieren. Der Ratgeber
der Landesverkehrswacht RLP hält für den sichereren Schulweg viele
Tipps für die Eltern bereit und wurde bereits bei den Besuchen durch
die Polizei in den Kindergärten verteilt. Bei weiteren Fragen können
sich Eltern gerne bei der Polizeiinspektion Boppard melden
(Ansprechpartnerin PK´in K. Weingarten Telefon: 06742/809-288).




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
PI Boppard

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1706228

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190823-5-K Zwei Leichtverletzte bei E-Scooter Alleinunfällen
(Schömberg) Unfall bei Ratshausen - 68-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Pressemitteilung der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis
Offenburg - Ruhe hergestellt
OH-Malente-Marktstraße /
Rettungswagen verliert Doppelbereifung


Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de