. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW-Kontrolle führt zu einer Handvoll Strafverfahren

13.08.2017 - 07:40 | 1707370



(ots) - Am frühen Samstagnachmittag, gegen 15 Uhr, fiel
einer Polizeistreife in der Selbecke ein Fahrzeug auf.

Als dieses angehalten und kontrolliert wurde stellte man diverse
Ungereimtheiten fest.

An dem Fahrzeug waren zwei unterschiedliche Kennzeichen
angebracht. Ein Abgleich mit der Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN)
ergab, dass diese noch nicht einmal zu dem Fahrzeug gehörten. Sie
waren entwendet worden.

Bei dem 43-jährigen Fahrzeugführer wurden augenscheinlich
berauschende Mittel festgestellt. Gegen ihn wird jetzt wegen
Trunkenheit im Strassenverkehr, Kennzeichenmissbrauch, Diebstahl und
Straftaten nach dem
Pflichtversicherungsgesetz/Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt.

Das Fahrzeug mit den angebrachten unterschiedlichen Kennzeichen
wurde sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1707370

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rettungsdienst-Mitarbeiter ins Gesicht geschlagen
Einfamilienhaus in Sehnde nach Feuer unbewohnbar
Recyclingfirma für Altöl in Uetze durch Feuer zerstört
(Enzkreis) Neuenbürg - Streit unter Autofahrern - Zeugen und Geschädigte gesucht
Mannheim: 22-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes u.a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

(vgl. PM vom 05.Juni 2019, 11.46 Uhr)


Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de