. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

1. Katastrophenschutztag der Freiwilligen Feuerwehr Kaarst am 26.08.2017

14.08.2017 - 17:21 | 1708611



(ots) -
Am Samstag, 26.08.2017 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr
Kaarst in der Zeit von 09:00 - 16:00 den 1. Katastrophenschutztag -
Hilfe zur Selbsthilfe - zu dem wir Kaarster Bürger sehr herzlich
einladen, um Ihnen praktische Ideen und hilfreiche Anregungen zu
geben, wie Sie sich auf mögliche Krisensituationen vorbereiten
können.

Nachrichten über Unfälle und Katastrophen gehören zum täglichen
Leben. Jeder kann von Bränden, Starkregen, Chemieunfällen,
Stromausfällen oder anderen plötzlich auftretenden Gefahren betroffen
sein. Für eine umfassende Gefahrenabwehr steht der Bevölkerung ein
umfangreiches Hilfeleistungssystem zur Seite. Bis Hilfe eintrifft,
vergeht jedoch Zeit - wertvolle Zeit, in der es vielleicht auf
Minuten ankommt, die über das Leben von Menschen oder den Erhalt von
Sachwerten entscheiden. Minuten, in denen jeder auf seine eigenen
Fähigkeiten angewiesen sein kann.

Jeder sollte sich fragen: Bin ich vorbereitet?

Kann ich mir und anderen in Notsituationen helfen?

Ist ein Notfall erst eingetreten, ist es für Vorsorgemaßnahmen zu
spät! Richtig helfen kann nur, wer sich schon vor einem
Schadensereignis damit auseinandergesetzt hat und weiß, was dann zu
tun ist. Oftmals ist im Vorfeld nur wenig Aufwand und Zeit
erforderlich, um für sich und seine Familie soliden Schutz gegen
mögliche Notsituationen zu schaffen.

Wegen der begrenzten Plätze ist eine Registrierung unter dem Email
Adresse Kat-Tag(at)feuerwehr-kaarst.de notwendig.

Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kaarst
Michael Schneider
Telefon: 02131 66505 - 0
E-Mail: schneider(at)feuerwehr-kaarst.de
http://www.feuerwehr-kaarst.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kaarst, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1708611

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Kaarst

Ansprechpartner: FW-NE
Stadt: Kaarst



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fußgänger durch Fahnenmast schwer verletzt
(KA) Bruchsal - Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt
Unbekannte zerkratzen acht PKWs in der Kürenzer Straße und verursachen hohen Sachschaden.
Verkehrsunfallflucht in Bockenem
Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin, LK VR

Alle SOS News von Feuerwehr Kaarst

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de