. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Raub in Haspe - Frauüberfällt Supermarkt mit Schusswaffe

15.08.2017 - 09:24 | 1708738



(ots) - Am Montag, 14.08.2017, kam es zu einem Raub auf
einen Supermarkt in Haspe. Um 21.57 Uhr, kurz vor Ladenschluss,
hielten sich lediglich noch zwei Mitarbeiter (30, 24) des
Supermarktes in der Enneper Straße im Kassenbereich auf. Zu diesem
Zeitpunkt betrat eine maskierte Frau den Verkaufsraum und rief zu den
Mitarbeitern: "Geld her". Dabei hielt sie eine schwarze Schusswaffe
in der Hand. Der 24-Jährige übergab der Räuberin mehrere Geldscheine
aus einer Kassenschublade. Diese steckte sie in eine weiß-blaue
"ALDI"-Tasche. Mit der Beute flüchtete die Frau in unbekannte
Richtung. Die Räuberin war zirka 160 cm groß, von schlanker Statur
und 20 bis 30 Jahre alt. Sie war komplett schwarz bekleidet. Ihr
Gesicht verhüllte sie mit einem blau-weißen Tuch mit Augenschlitzen.
Die Kripo erschien vor Ort den begann mit den Ermittlungen. Die
Polizei sucht nach Hinweisen. Wer kann Hinweise zu der Frau geben
oder hat etwas Verdächtiges beobachtet (02331 986 2066)?




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1708738

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wohnungseinbruch in Torgelow (LK Vorpommern-Greifswald)
Unfall auf der Autobahn 31 - 2 Schwerverletzte
Verkehrsunfall mit Unfallflucht
Verkehrsunfallflucht eines alkoholisierten Fahrzeugführers nach Unfall auf der K 30 zwischen Wendorf und Möllenhagen (LK MSE)
Bad Ems - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de