. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

15.08.2017, 15.54 Uhr, THE, Hohe Schaar Straße

Feuerwehr Hamburg sichert Gasaustritt

16.08.2017 - 07:52 | 1709436



(ots) - Bei Sondierungsarbeiten wurde eine Methangasblase
in ca. 12m Tiefe angebohrt. Der erste Gasaustritt wurde von der
ausführenden Sondierungsfirma bemerkt und umgehend gemeldet. Zunächst
dachte man daran, dass eine Gasleitung angebohrt worden sei. Die
benachbarte Werkfeuerwehr Shell führte bis zum Eintreffen der
Berufsfeuerwehr erste Sicherungsmaßnahmen durch. Messungen an der
Austrittsöffnung ergaben eine hohe Konzentration von Methan. In 5 m
Entfernung waren keine Werte mehr messbar. Das Versorgungsunternehmen
wurde abgewartet, nach Probennahme von dem austretenden Gas wurde
festgestellt, dass es sich nicht um Erdgas handelt. Offensichtlich
wurde bei den Sondierungsarbeiten in 12 m Tiefe eine Gasblase
angebohrt. Durch eine erneute Bohrung an gleicher Stelle konnte die
Gasblase verschlossen werden. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber
und der Umweltbehörde übergeben. Eingesetzt waren 22 Kräfte der
Berufsfeuerwehr mit einem Löschzug, Einsatzführungsdienst B,
U-Dienst und Messfahrzeug der analytischen Task Force. Des Weiteren
Kräfte der Werkfeuerwehr Shell, der Behörde für Umwelt und Energie
sowie des Versorgungsunternehmens Hamburg Netz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1709436

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Offenbar betrunken auf Gehweg gefahren - Zeugen und mögliche Geschädigte gesucht
Rosendahl, Fabianus-Kirchpltz / Einbruch in Pfarrheim
Feuer zerstört Reetdachhaus in Engelschoff - 350.000 Euro Schaden - keine Personen verletzt
Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus
Versuchter Einbruch

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de