. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erstmalig in Schleswig-Holstein wird durch einen Kreisfeuerwehrverband eine Musikschule gegründet

16.08.2017 - 09:59 | 1709568



(ots) - Der Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg
möchte mit der Gründung einer Musikschule - exklusiv für die
Mitglieder der Feuerwehr-Musikzüge und des Feuerwehr-Spielmannszuges
- seine Musiker durch eine qualifizierte Ausbildung aktiv
unterstützen. Interessierte Kinder, Jugendliche und natürlich auch
Erwachsene haben die Möglichkeit, sich durch qualifizierte Ausbilder
auf einem Instrument ausbilden zu lassen. Doch auch nach der
grundlegenden Instrumentalausbildung werden die Musiker weiterhin
musikalisch gefördert. In den verschiedenen Gruppierungen der
Feuerwehr-Musikschule warten vielseitige Herausforderungen auf unsere
Musiker. Das Mitwirken im Musikzug / Spielmannszug fördert positive
Eigenschaften wie Konzentration, Disziplin, Kameradschaft, Teamgeist
und Leistungsbereitschaft. Pro Jahr finden 33 Unterrichtseinheiten
sowie zusätzliche Registerproben statt. Gleichzeitig spielen auch
Spaß und Geselligkeit eine große Rolle. Neben zahlreichen
Unterrichtsstunden, Proben und Auftritten finden auch einige
Freizeitaktivitäten wie Grillabende, Sommerfeste oder Ausflüge statt.
Gegen einen zu entrichtenden Kostenbeitrag ist gerade durch die
Feuerwehr-Musikzüge und den Spielmannszug eine preiswerte und
qualifizierte Ausbildung möglich.

Auskünfte und Informationen: Kreisfeuerwehrverband Herzogtum
Lauenburg Telefon: 04156-215 Email:
kfv-herzogtum-lauenburg(at)t-online.de www.kfv-herzogtum-lauenburg.de




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Hzgt. Lauenburg
Kreisgeschäftsführerin
Gabriele Heitmann
Telefon: 04156-215
E-Mail: kfv-herzogtum-lauenburg(at)t-online.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Hzgt. Lauenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1709568

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Hzgt. Lauenburg

Ansprechpartner: FW-RZ
Stadt: Ratzeburg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dunkelblauer Lkw mit Auflieger gesucht;Unfallflucht vor Grundschule;
Festnahme mutmaßlicher Einbrecher, Unfallzeugin bitte melden, Weihnachtsbaum angezündet und Holzbänke beschädigt
Gesuchte 25-Jährige stellt sich ungewollt bei der Polizei
Senden, Schölling / Erfolglose Vermißtensuche
++Rauchentwicklung sorgt für Aufregung++

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Hzgt. Lauenburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de