ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Marxloh: Wechseltrickbetrüger schlagen gleichzeitig zu - Polizei nimmt vier Frauen fest

ID: 1710393

(ots) - In zwei Geschäften auf der Weseler Straße
schlugen am Mittwoch (16. August) jeweils zwei
Wechseltrickbetrügerinnen gleichzeitig gegen 12 Uhr zu. Dank guter
Zeugenhinweise konnten die alarmierten Polizisten bei der Fahndung
vier Verdächtige ausmachen und festnehmen. Ein Mitarbeiter einer
Bäckerei gab der eingesetzten Streife zu Protokoll, dass zwei Frauen
(21, 26) vorgaben Brot kaufen zu wollen. Sie bezahlten mit einem 100
Euro Schein und erhielten rund 90 Euro Wechselgeld zurück. Doch dann
überlegten sie es sich anders und tauschten das Produkt wieder um.
Nachdem der 53-Jährige ihnen den 100 Euro Schein zurückgab,
überreichten sie ihm lediglich 40 Euro. Als ihm der Betrug auffiel,
hatten sich die Damen bereits von dannen gemacht. Nicht erfolgreich
mit der gleichen Masche waren eine 18 und eine 22-Jährige. Sie
versuchten ihr Glück in einer Apotheke. Hier flogen die Damen jedoch
direkt auf und flüchteten ohne Beute. Die Täterinnen aus der Bäckerei
kommen heute (17. August) im Rahmen des beschleunigten Verfahrens vor
den Richter. Die anderen beiden konnten nach der polizeilichen
Vernehmung wieder nach Hause gehen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   170817-2. Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Fußgängerin  Sögel - Versuchter Einbruch in Wohnhaus
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 17.08.2017 - 10:55 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1710393
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Marxloh: Wechseltrickbetrüger schlagen gleichzeitig zu - Polizei nimmt vier Frauen fest"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg