. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lüdinghausen, Telgengarten, Plümer Feld/ Mercedesfahrer fällt 2 mal auf

21.08.2017 - 15:39 | 1713057



(ots) - Gleich zwei mal hatte es die Polizei in
Lüdinghausen am Freitag, 18.08.2017 mit einem 44-jährigen
Mercedesfahrer aus Münster zu tun. Um 16.05 Uhr hatte er seinen Wagen
auf dem Telgengarten aufgebockt und ging mit einem Schraubenschlüssel
in der Hand, um den daneben geparkten, baugleichen
Mercedes-Geländewagen eines 33-jährigen Lüdinghausers herum und
schaute sich auffällig die Reifen an. Der Lüdinghauser wollte sein
Auto beiseite setzten, woran ihn der Münsteraner hinderte. Er stellte
sich hinter den Ausparkenden, schlug mit dem Schraubenschlüssel gegen
den Wagen und kam zu Fall. Der Lüdinghauser fuhr vorwärts weg. Dabei
warf ihm der Münsteraner den Schraubenschlüssel hinterher. Dieser
landete auf dem Wagendach. Ein Anwohner, der durch das Geschrei auf
den Streit aufmerksam wurde, versuchte die Weiterfahrt des
Lüdinghausers zu verhindern, indem er ihm ein Holzlatte auf die
Windschutzscheibe warf. Polizisten nahmen eine entsprechende
Strafanzeige auf. Gegen 19.00 Uhr befand sich der Münsteraner mit
seinem Geländewagen im Naturschutzgebiet Plümer Feld. Als ihn ein
Jäger darauf ansprach, fuhr der Münsteraner auf den Jäger zu. Dieser
sprang zur Seite und prallte dabei mit seinem Knie gegen die
Seilwinde am Wagen des Münsteraners. Dieser flüchtete und konnte
später im Rahmen der Fahndung von der Polizei angehalten werden. Nun
folgt auch noch eine Anzeige wegen Nötigung und Gefährlicher
Körperverletzung. Zudem wird die zuständige Führerscheinbehörde
informiert, damit sie die charakterliche Eignung des Münsteraners zum
Führerscheinbesitz prüfen kann.




Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1713057

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Coesfeld

Ansprechpartner: POL-COE
Stadt: Coesfeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Groß-Umstadt: Von Unfallstelle geflüchtet/Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfallflucht
Feuerwehren bekämpfen Dachstuhlbrand in Schiffdorf
Pkw rollt gegen Schutzplanke
Küchenbrand im 2. OG eines Mehrfamilienhauses

Alle SOS News von Polizei Coesfeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de