ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrecher flüchtete mit gestohlenem Auto und anderes

ID: 1714501

(ots) - Mainhardt: Einbrecher flüchtete mit
gestohlenem Auto

Bei einem Einbruch in eine Gaststätte und eine Wohnung hat ein
Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch einen Fahrzeugschlüssel eines
Pkw, Dacia gefunden und ist damit davongefahren. Kurze Zeit später
geriet er in eine Verkehrskontrolle und flüchtete unerkannt in den
Wald. Gegen 03:00 Uhr war der Täter in der Straße "Stock" in eine
Gaststätte eingebrochen und hatte sich anschließend Zugang zu einer
Wohnung verschafft. Bei dem Einbruch hatte er einen geringen
Bargeldbetrag an sich genommen. Weiter fand er einen
Fahrzeugschlüssel zu einem an der Anschrift abgestellten Pkw, Dacia.
Mit diesem Auto entfernte sich der Einbrecher vom Tatort in Richtung
Schwäbisch Hall. Kurz vor Schwäbisch Hall wollte eine
Streifenbesatzung den Pkw zufällig einer allgemeinen
Verkehrskontrolle unterziehen und gab dem Fahrer Anhaltezeichen. Der
Einbrecher ignorierte die Anhaltezeichen und flüchtete mit überhöhter
Geschwindigkeit und ignorierte auch eine Rotlicht zeigende
Ampelanlage. Im weiteren Verlauf fuhr der Flüchtende in ein
Waldgebiet bei Michelfeld, hielt an und rannte in den Wald davon.
Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen brachte
keinen Erfolg. Bei der Überprüfung des zurückgelassenen Fahrzeugs
fanden die Beamten ein Brecheisen und stellten bei der Überprüfung
der Halteranschrift den Einbruch fest.

Bei dem Einbruch war ein Sachschaden von circa 500 Euro
entstanden. Der gestohlene Dacia blieb bei der Flucht nahezu
unbeschädigt. Am Mittwochvormittag wurden Polizeihunde der Polizei
eingesetzt, um die Spur des Täters im Wald zu verfolgen. Die
Ermittlungen dauern an.

Der Einbrecher war circa 20 Jahre alt, circa 170 - 180 cm groß und
schlank.

Der Polizeiposten Mainhardt bittet um Zeugenhinweise unter Telefon




07903/940016.

Crailsheim: Geparkter Pkw beschädigt und geflüchtet

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat am Mittwoch, zwischen 08:40 Uhr
und 09:30 Uhr, einen geparkten BMW gestreift, welcher in der Lange
Straße am Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Karlstraße abgestellt war.
Vermutlich war der Unfall bei Einparken hinter dem BMW entstanden.
Der Sachschaden wird auf circa 1.500 Euro beziffert. Anstatt sich um
den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher
unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise erbittet das
Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Meldungen für den Bodenseekreis  (BC) Schemmerhofen - Einbruch in Sporthalle / Unbekannte brachen seit Anfang August in eine Turnhalle in Schemmerhofen ein.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 23.08.2017 - 15:04 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1714501
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-AA
Stadt:

Schwäbisch Hall



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrecher flüchtete mit gestohlenem Auto und anderes"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeipr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Einbruch in Imbiss ...

Unbekannte haben am Dienstag, 28. Juli, zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr die Glastür eines Imbiss an der Römerstraße mit einem Pflasterstein eingeworfen. Anschließend entwendeten sie eine Kasse mit Bargeld. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die P ...

Alle Meldungen von Polizeipr