. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Leichte Trübung auf Gewässer sorgt für Feuerwehreinsatz - Einsatz der Feuerwehren Wetter und Herdecke am Harkortsee

23.08.2017 - 15:19 | 1714528



(ots) -
Die Feuerwehr Herdecke wurde am Mittwoch um 10:26 Uhr zum
Harkortsee gerufen. Auf Höhe des Viaduktes wurde von zwei Passanten,
laut Meldung, ein "leichter Ölfilm" auf dem Gewässer entdeckt.

Die Feuerwehr erkundete zunächst den Bereich ausgiebig. Am Ufer
des Harkortsees befand sich eine leichte (maximal ca. 2 Meter Breite)
Trübung. Im weiteren Verlauf verlief sich die Trübung. Es wurden
Wasserproben entnommen und diverse Messungen durchgeführt. Öl konnte
nicht festgestellt werden. Vom Land aus wurden mehrere, mögliche
Einlaufstellen (u.a. Herdecker Bach, Volme, Hengsteysee etc.) durch
die Feuerwehr erkundet.

Die Untere Wasserbehörde des EN-Kreises sowie das Herdecker
Ordnungsamt wurden zur Einsatzstelle angefordert.
Ordnungsamtsleiterin Ilka Biegota erkundigte sich vor Ort bei der
Einsatzleitung über die Lage. Die geringe Trübung zog sich vereinzelt
bis auf Höhe Zillertal. Die Feuerwehr Wetter wurde ebenfalls zur
Erkundung auf dem eigenen Stadtgebiet verständigt und eingesetzt.

Mit dem Herdecker Rettungsboot Albert Jungheim und einem
Schnelleinsatzboot (Schlauchboot) wurden weitere Wasserproben für die
Untere Wasserbehörde entnommen. Die Untere Wasserbehörde wird diese
Proben nun analysieren.

Aufgrund der Geringfügigkeit waren laut der Unteren Wasserbehörde
keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Der Einsatz wurde nach 2,5
Stunden beendet. Im Einsatz waren fünf Feuerwehrangehörige aus
Herdecke und drei aus Wetter.

Die Ursache der Trübung ist bisher unbekannt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1714528

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bochum / Handy aus Hand gerissen - Zeugen gesucht!
(VS-Villingen) Betrunkener Autofahrer rastüber Kreisverkehr
(Rottweil) Mit spitzem Gegenstand hinteren Stoßfänger eines VW Sharans beschädigt
Verkehrsunfallflucht +++ Verkehrsunfall mit Leichtverletzten
190922-5-K Intensivtäter durch "Kalk-Streife" festgenommen

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de