. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

29.08.2017 - Arbeitsunfall in Kirchderne

Verpuffung in Laborbereich

29.08.2017 - 17:07 | 1718531



(ots) - Gegen 12:50 löste die Brandmeldeanlage in einem
Produktionsbetrieb in Kirchderne aus. Die Einsatzleitstelle der
Feuerwehr alarmierte daraufhin Einsatzkräfte der Feuerwachen 2
(Eving) und 6 (Scharnhorst) zur Einsatzstelle an der Beylingstraße.
Die ersteintreffenden Kräfte stellten eine starke Verrauchung in
einem Laborbereich fest. Der Produktionsbereich war vollständig
geräumt und alle Mitarbeiter befanden sich auf einer Freifläche auf
dem Gelände. Bei der vorausgegangenen Verpuffung hatte sich ein
Mitarbeiter schwer an Gesicht und Händen verletzt. Bis zum Eintreffen
der Rettungskräfte wurde der Verletzte durch Mitarbeiter
erstversorgt. Im Rettungswagen wurde der 44jährige Patient
weiterversorgt und anschließend in eine Spezialklinik transportiert.
Der betroffene Bereich wurde durch einen Trupp unter Atemschutz
kontrolliert. Hier konnte keine Flammenbildung mehr festgestellt
werden. Der Labor- und Produktionsbereich wurde durch die
Brandschützer maschinell belüftet. An der Einsatzstelle haben die
Polizei, das Bundesamt für Emissionsschutz und das Landesamt für
Natur, Umwelt und Verbraucherschutz die Ermittlungen zur
Unfallursache aufgenommen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren
mit insgesamt 35 Einsatzkräften an der Einsatzstelle.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1718531

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch
Verkehrsunfall zwischen zwei Kleinbussen
Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität
Weißes Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht
Gartenmöbelbrand auf Balkon.

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de