. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold. Täter schnitt Umhängetasche auf.

31.08.2017 - 10:50 | 1719581



(ots) - In der Schülerstraße haben am Mittwochnachmittag
Taschendiebe "zugeschlagen" und etwas Bargeld erbeutet. Die Täter
suchten sich zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr ein männliches Opfer
aus, das im Bereich der Fußgängerzone mit einer Umhängetasche
unterwegs war. Der Bestohlene konnte sich daran erinnern, dass er
während des Tatzeitraums im Bereich der Schülerstraße von drei
Unbekannten angesprochen wurde, die ihn nach dem Weg zum
"Shopping-Center" fragten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es sich
dabei um ein gezieltes Ablenkungsmanöver gehandelt hat, das einer der
Unbekannten dazu genutzt hat, unbemerkt die über die Schulter
gehängte Umhängetasche aufzuschneiden um den Inhalt zu stehlen. Die
Unbekannten sind zwischen 18 und 25 Jahre alt und dunkelhäutig. Einer
soll etwas untersetzt sein und trug ein graues T-Shirt. Der "Redner"
ist um die 185 cm groß, hat schwarze kurzgeschorene Haare und trug
ein dunkelblaues T-Shirt. Er hatte eine türkisfarbene Sporttasche
dabei. Weitere Hinweise zu den Männern bitte an das KK Detmold unter
05231 / 6090. Die Masche ist bereits bekannt und wird immer wieder
mal angewandt. Tragen Sie daher die Wertsachen so am Körper, dass
niemand unbemerkt daran kommt. Der aktuelle Fall zeigt, wie geschickt
die Täter vorgehen. Der Diebstahl wurde erst einige Zeit später
festgestellt, als das Opfer in einem Geschäft etwas bezahlen wollte.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1719581

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

191115 Willich-Wekeln: Versuchter Einbruch in Einfamilienreihenhaus
Oberhausener nach Androhung seines Suizides festgenommen.
191115 Kempen-Tönisberg: Einbruch in Einfamilienhaus
Verfolgungsfahrt: Polizei verfolgt grauen Audi
191115 Schwalmtal-Waldniel: Einbruch in Einfamilienhaus

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de