. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 03.09.2017

03.09.2017 - 09:02 | 1721162



(ots) - Bereiche Offenbach

Einbruch in Pkw - Mühlheim am Main

In der Nacht von Freitag (01.09.17) auf Samstag (02.09.17)
schlugen bislang Unbekannte die linke hintere Seitenscheibe eines BMW
ein. Der Pkw parkte zwischen 23.50 Uhr und 06.40 Uhr im Brunnenweg.
Die Langfinger entwendeten aus dem Pkw das Lenkrad,
IDrive-Bedienelement und das Mulimediasystem. Es entstand ein Schaden
von etwa 6000 Euro. Hinweise von möglichen Zeugen werden unter
Telefon 069 8098-1234 entgegen genommen.

Feuer zerstört Gartenlaube - Offenbach

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am frühen Sonntagmorgen in
der Rheinstraße auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Heylandsruhe"
zu einem Brand einer Gartenlaube. Personen sind dabei nicht verletzt
worden. Eine 17 Jahre alte Passantin aus Offenbach hatte nach
bisherigen Erkenntnissen etwa um 2 Uhr die brennende Gartenlaube in
der Kolonie bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Bei deren
Eintreffen hatten die Flammen bereits die gesamte Hütte erfasst. Die
vor Ort eingesetzte Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle
bringen und löschen. Diese waren mit drei Löschfahrzeugen und 17 Mann
im Einsatz. Die Gartenlaube wurde völlig zerstört und ist derzeit
nicht nutzbar Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise
auf eine vorsätzliche Brandstiftung sind zurzeit nicht vorhanden.

Fußgänger läuft auf Landstraße und wird von Auto erfasst -
Dreieich

Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Fußgänger ist es am
frühen Sonntagmorgen auf der Landstraße 3262 zwischen Dreieichenhain
und Langen gekommen. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Langen fuhr gegen
02.35 Uhr auf der Landstraße in Richtung Langen. Wie der Fahrer
angab, erkannte er einen Fußgänger, der auf der gleichen Strecke
unterwegs war, zu spät, so dass ihm ein Ausweichen nicht mehr möglich


war. Der 23-jährige Fußgänger aus Sprendlingen wurde vom Pkw erfasst
und schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Ein Krankenwagen
brachte ihn in ein umliegendes Krankenhaus.

Bereiche Main-Kinzig und Autobahnpolizei Langenselbold

- Kein Beitrag -

Offenbach am Main, 03.09.2017, Michael Schöfer, PvD




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1721162

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de