. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 05.09.2017

05.09.2017 - 10:25 | 1722602



(ots) - Zweibrücken - Kennzeichendiebstahl

Am 04.09.2017 zwischen 06.50 Uhr und 13.15 Uhr entwendeten bislang
unbekannte Täter an einem roten Mazda 323 mit ZW-Zulassung beide
Kennzeichenschilder. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum in der
Lützelstraße auf dem Parkplatz unter der Brücke abgestellt. Hinweise
nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 04.09.2017 gegen 17.45 Uhr wurde ein Fußgänger in der Ixheimer
Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, der die
Ixheimer Straße in Richtung Stadtmitte befahren hatte. Der Fußgänger
war aus einem Hauseingang herausgekommen, hatte den Bürgersteig
überquert und war zwischen ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugen auf die
Fahrbahn getreten. Er wurde von der Fahrzeugfront etwa in der Mitte
des Pkw erfasst, gut drei Meter weit geschleudert und kam auf der
Fahrbahn zum Liegen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein
Krankenhaus eingeliefert. Wegen der Unfallaufnahme musste die
Ixheimer Straße zwischen den Einmündungen Meisenstraße und
Finkenstraße ca. eine Stunde gesperrt werden.

Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht

An einem in der Wolfslochstraße geparkten schwarzen Opel-Zafira
wurde am 04.09.2017 zwischen 08.00 Uhr und 13.00 Uhr der linke
Außenspiegel abgefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich
unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zu der Unfallflucht nimmt
die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) entgegen.

Hornbach - Verkehrsunfallflucht

In der Zinselstraße in Höhe des Anwesens Nr. 1 beschädigte am
04.09.2017 gegen 15.45 Uhr ein Sattelauflieger ein auf dem Gehweg
stehendes Verkehrszeichen, als der Fahrer bei einem Wendemanöver


rückwärts in die Zinselstraße einfuhr. Eine Zeugin, die das Geschehen
beobachtet hatte, versuchte, den Fahrer auf den Verkehrsunfall
aufmerksam zu machen. Dieser nahm die Frau aber nicht wahr und fuhr
in Richtung Lauerstraße/Hauptstraße davon. Der Sattelauflieger war
mit einer weißen Plane überspannt und soll ein belgisches Kennzeichen
gehabt haben.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/976-0 bzw.
pizweibruecken(at)polizei.rlp.de) sucht Zeugen, die weitere Angaben zum
Kennzeichen des Sattelzugs und ggfls. zu dessen Anlaufstelle in
Hornbach machen können.

Zweibrücken - Trunkenheit im Verkehr

Am 04.09.2017 gegen 21.45 Uhr wurde ein deutlich alkoholisierter
Pkw-Fahrer in ZW-Niederauerbach festgestellt. Dem Mann wurde eine
Blutprobe entnommen. Er muss mit einer Geldstrafe und einem
mehrmonatigen Fahrerlaubnisentzug rechnen.

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein
Pkw-Fahrer am 04.09.2017 gegen 21.30 Uhr auf der L 465 zwischen
ZW-Mittelbach und ZW-Ixheim nach links von der Fahrbahn ab, geriet
auf eine Grünfläche neben der Straße, überschlug sich dort und kam
auf allen vier Rädern zum Stehen. Ein Verkehrsteilnehmer, der den Pkw
auf der Grünfläche stehen sah, verständigte die Polizei. Als diese
vor Ort eintraf, war der Fahrer nicht mehr vor Ort. Am Pkw fehlten
beide Kennzeichenschilder, die vermutlich vom Fahrer selbst
abmontiert worden waren.

Während am Pkw Totalschaden (ca. 10.000 EUR) entstanden sein
dürfte, konnte im Zuge der ersten Ermittlungen kein Fremdschaden
festgestellt werden. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Ermittlungen
nach dem Fahrer dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1722602

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Pirmasens

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de