. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in einer Mehrzweckhalle

07.09.2017 - 14:25 | 1724538



(ots) -
Im Einsatz waren die drei Feuer- und Rettungswachen der
Berufsfeuerwehr, 15 Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr, der
Führungsdienst der Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz, das Technische
Hilfswerk, die Flughafenfeuerwehr Mönchengladbach, die Feuerwehr
Viersen und das Bauordnungsamt der Stadt Mönchengladbach. Insgesamt
waren an diesen Einsatz ca. 250 Einsatzkräfte beteiligt.

Für die ersten Einsatzkräfte war bereits auf der Anfahrt zur
Einsatzstelle eine massive Rauchentwicklung sichtbar, so dass weitere
Einsatzmittel angefordert und die Warnung der Bevölkerung über das
modulare Warnsystem des Bundes (Notfall Informations- und Nachrichten
App, NINA) veranlasst wurde.

Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Feuerwehr brannten in einer
überwiegend, gewerblich genutzten Mehrzweckhalle mehrere
Personenkraftwagen. Das Feuer hatte sich bereits auf den Dachbereich
ausgebreitet. Wegen der Einsturzgefahr und der unübersichtlichen Lage
war ein Innenangriff zunächst nicht möglich. Mittels mehrerer
Riegelstellungen konnte ein Übergreifen der Flammen auf direkt
angrenzende Gebäude verhindert werden.

Die Sicherstellung des Wasserbedarfes erfolgte zeitweise mit
Unterstützung von Tanklöschfahrzeugen der Flughafenfeuerwehr
Mönchengladbach und der Feuerwehr Viersen.

Die Polizei leitete notwendige Absperrmaßnahmen im Bereich der
Einsatzstelle großflächig durch.

4 Personen, welche Brandrauch eingeatmet hatten, wurden
vorsorglich in Rettungswagen aufgenommen, mussten darüber hinaus
nicht weiter betreut werden.

Das Ablöschen verstreuter, teilweise schwer zugänglicher
Brandnester zog sich über Stunden, der Einsatz der Feuerwehr konnte
soeben, nach einer Einsatzdauer von rd. 24 Stunden beendet werden.

Einsatzleiter BD Dirk Schattka und BR Andreas Schillers






Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1724538

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Wickrath, 06.09.2017, 13:42 Uhr, Poststraße

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Erste Hilfe bei Kindern
Übung im Bahnhof Singen: Bundespolizei, Zoll und Eidgenössische Zollverwaltung ziehen positive Bilanz
Nächtlicher Wohnungsbrand mit einem Schwerverletzten
190718-1-K/DN Terrorgefahr - Polizei Köln durchsucht Wohnungen in Düren und Köln
Spezialeinheit im Einsatz

Fahrraddieb auf frischer Tat betroffen - Besitzer gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de