. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein für das Wochenende 08.09. - 10.09.2017

10.09.2017 - 10:03 | 1725838



(ots) - Verkehrsunfälle

Im Berichtszeitraum ereigneten sich insgesamt neun Verkehrsunfälle
im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Lahnstein, bei denen es zum
Glück lediglich zu Sachschäden kam.

Am Samstagmorgen, dem 09.09.2017, wurde der Polizeiinspektion
Lahnstein eine Unfallflucht in Dachsenhausen in der Brunnengasse
gemeldet. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim
Vorbeifahren die Ecke eines Fachwerkhauses. Die Tatzeit lässt sich
auf 08.10 Uhr bis 09.30 Uhr eingrenzen.

Die Polizei Lahnstein bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise
unter Telefon 02621/ 9130.

Einsatzgeschehen an der Kirmes in Oberlahnstein

Am Freitagabend, dem 08.09.2017, kurz vor Mitternacht wurde der
Polizeiinspektion Lahnstein eine Schlägerei in der Nähe des
Kirmesgeländes in Oberlahnstein am Rheinufer gemeldet. Mehrere
Mitteiler gaben an, dass es zwischen zwei größeren Personengruppen zu
Streitigkeiten gekommen sei, welche in Handgreiflichkeiten ausgeartet
wären. Die Gruppierung, augenscheinlich jüngere Personen, habe sich
anschließend in Richtung Martinsschloss verlagert. Bei Eintreffen der
Polizei Lahnstein, die durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion
Koblenz 1 und eines Hundeführers unterstützt wurden, löste sich die
Personengruppe auf und mehrere Personen versuchten zu flüchten. Bei
den überprüften Personen konnten durch Zeugenaussagen zwei Täter
identifiziert werden, die jedoch keine Angaben zum Sachverhalt
machen. Die Ermittlungen ergaben weiterhin, dass es wohl durch einen
unbekannten Beteiligten zum Einsatz eines Pfeffersprays innerhalb der
Personengruppe gekommen war. Insgesamt wiesen zwei Personen
Kopfplatzwunden auf, eine davon durch einen Sturz auf den Boden. Bei
einem Geschädigten wurde eine blutende Lippe festgestellt, eine
weitere Person klagte über Beschwerden wegen dem Pfeffersprayeinsatz.



Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen wurde bei einem jungen Mann
ein als Taschenlampe getarnter und funktionsbereiter Elektroschocker
festgestellt, weiterhin ein sogenanntes Einhandmesser. Ihn erwartet
nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz, die
Gegenstände wurden sichergestellt.

Am Samstag, den 09.09.2017, wurden im Zeitraum von 20.00 Uhr bis
Sonntag, den 10.09.2017, 01.30 Uhr, durch die Polizei Lahnstein
gemeinsam mit dem Ordnungsamt Lahnstein und dem Jugendamt der
Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises Jugendschutzkontrollen auf dem
Kirmesgelände am Adolf-Kolping-Ufer durchgeführt. Neben aufklärenden
Gesprächen mit den Jugendlichen musste ein Jugendlicher auf Grund
übermäßigen Alkoholkonsums medizinisch versorgt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein
02621/ 9130
pilahnstein(at)polizei.rlp.de

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1725838

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener Motorradfahrer kommt von Fahrbahn ab
Öffentlichkeitsfahndung nach dem 68-jährigen Berthold Krupa aus Sassnitz (LK Vorpommern-Rügen)
Brand im Gewerbegebiet Mutterstadt - Abschlussmeldung
FW-HL: Verkehrsunfall auf der BAB 20
Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta
(Korrektur der Unfallzeit)


Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de