. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

++Dachstuhlbrand in Edewecht++

11.09.2017 - 19:53 | 1727065



(ots) - ++Dachstuhlbrand in Edewecht++ Am 11.09.17,
15.58 h, wurde der Feuerwehr der Brand eines Dachstuhles in Edewecht
gemeldet. Bei dem Objekt handelt es sich um ein zurückliegendes
größeres Einfamilienhaus an der Oldenburger Straße im Bereich des
Ortskernes. Bei Eintreffen der Feuerwehr, welche mit den Einheiten
Edewecht, Elmendorf, Friedrichsfehn und Scheps mit insgesamt 88
Kameraden/innen vor Ort war, stand bereits der gesamte Dachstuhl in
Vollbrand. Das unbewohnte Gebäude wird zur Zeit saniert. Der Brand
entstand aus zur Zeit unbekannter Ursache vermutlich bei
Handwerkerarbeiten an einer Dachgaube. Löschversuche mit eigenen
Mitteln waren erfolglos. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der
Sachschaden wird auf ca. 65.000,- EUR geschätzt. Die Oldenburger
Straße war zwischen Hauptstraße und Breeweg von ca. 16.10 h bis
18.45 h voll gesperrt. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis ca. 20.00
h.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle(at)pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1727065

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Ansprechpartner: POL-OL
Stadt: Oldenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gescher - Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 53 - Nachtragsmeldung
200119-6. Zwei Festnahmen nach Brandstiftung an Pkw in Hamburg-Osdorf
201119-5-BAB/AC/K Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 4 bei Weisweiler
84- jährige Frau vermisst- Elsdorf
Erneuter Einbruch inÄrztehaus in St. Ingbert

Alle SOS News von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de