. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall auf der A44 - LKW kippt um und blockiert beide Fahrtrichtungen - Folgemeldung

13.09.2017 - 17:24 | 1728576



(ots) - Lfd. Nr.: 1003

Folgemeldung

Heute, gegen 16.30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall
auf der BAB 44, in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen dem Autobahnkreuz
Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost.

Zur Unfallzeit befuhr ein LKW mit Sattelauflieger, beladen mit 20
Tonnen Kies, die A44 in Richtung Dortmund. In dem bezeichneten
Bereich soll, so die ersten Ermittlungen, ein Reifen geplatzt sein
und der LKW kippte um. Der Auflieger blockiert alle Fahrspuren in
Richtung Dortmund, der gesamte Kies hat sich über die Autobahn
verteilt.

Das Führerhaus ist durch die Mittelleitplanke gestoßen und ragt in
die Gegenfahrbahn hinein. Das Trümmerfeld betrifft beide
Fahrtrichtungen der A44. Ein Ende der Vollsperrung in beide
Richtungen ist derzeit nicht absehbar.

An dem Verkehrsunfall beteiligt ist weiterhin ein PKW Taxi, hier
muss es ein Zusammenstoß mit dem Führerhaus des LKW gegeben haben.
Der Taxifahrer ist schwer verletzt, drei Insassen des Taxi und der
LKW-Fahrer haben leichtere Verletzungen erlitten.

Es wird gebeten, den betroffenen Bereich großzügig zu umfahren.
Von den Verkehrsstörungen sind ebenfalls die BAB1 und die B233
betroffen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund(at)polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1728576

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Dortmund

Ansprechpartner: POL-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mannheim/Lindenhof - Schwerer Verkehrsunfall
Diebstahl von Gartentor geklärt
Neues Löschfahrzeug für den Löschzug Kervenheim
Streitendes Paar und die Drogen
Große Verunreinigungen auf Ratingens Straßen - Kehrmaschine im Einsatz

Alle SOS News von Polizei Dortmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de