. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fast 120 Einsätze in Folge des Orkans im Landkreis Leer (vorzeitige Endbilanz)

13.09.2017 - 22:30 | 1728625



(ots) -
Gegen 11 Uhr am Mittwochvormittag war es zum ersten
Sturmschadeneinsatz im Landkreis in Folge des Orkans "Sebastian"
gekommen. Erst rund 11 Stunden später waren nahezu alle Einsätze
abgearbeitet.

Die vorzeitige Endbilanz: 119 Einsätze binnen 11 Stunden. In 95%
der Fälle waren es Bäume oder große Äste die auf die Straße
herabgestürzt waren oder zu fallen drohten. In Weener landete ein
Baum auf einem Auto, in Veenhusen auf einem Stromkasten und in Leer
auf einem Hausdach. In Filsum, Neermoor, Stapelmoor und Steenfelde
konnte es jeweils verhindert werden, dass Bäume auf Häuser stürzten.

Die Einsätze verteilten sich auf den gesamten Landkreis, einige
Feuerwehren mussten mehrmals ausrücken. Auch auf der Nordseeinsel
Borkum ist es zu mehreren Sturmschäden gekommen. Glücklicherweise
wurde durch die Bäume und Äste niemand verletzt und auch die
Sachschäden fallen nur gering aus.

Um die Regionleitstelle in Wittmund in der Spitzenzeit der
Alarmierungen zu entlasten wurde gegen 14:10 Uhr der Einsatzleitwagen
der Kreisfeuerwehr Leer aktiviert. Alle Einätze im Landkreis Leer
wurden danach aus dem Fahrzeug heraus koordiniert und zusammen mit
den zusätzlich eingereichten Örtlichen Einsatzleitungen in den
Städten und Gemeinden an die Ortsfeuerwehren weitergeleitet. Alle
neuen Einsatzaufträge, die über die 112 in der Regionalleitstelle
gemeldet wurden, konnten zur Disponierung so an den Einsatzleitwagen
weitergegeben werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11
Mobil: 0174/1777010
E-Mail: dominik.janssen(at)kreisfeuerwehr-leer.de
http://kreisfeuerwehr-leer.de

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1728625

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Landkreis Leer

Ansprechpartner: FW-LK Leer
Stadt: Landkreis Leer

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Tesla aus Fahrzeughalle gestohlen
Stadtlohn - Nötige Fahrerlaubnis fehlte
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Außenstelle Schwäbisch Hall und des Polizeipräsidiums Aalen
Verkehrsunfall in Zetel - ein 13-jähriges Kind auf dem Fahrrad übersehen
Ermittlungen nach Angriff mit Beil

Alle SOS News von Feuerwehr Landkreis Leer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de