. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Zwei Unbekannte stechen 27-Jährigem in die Schulter- Polizei sucht Zeugen

18.09.2017 - 15:23 | 1731509



(ots) - 45145 E-Frohnhausen: Ein junger Mann (27) ist
gestern (17. September) gegen Mitternacht auf der Paul-Goerens-Straße
mit einem Messer schwer verletzt worden. Der Essener brachte seinen
Müll raus und wurde von zwei Personen auf der Straße angesprochen.
Sie fragten ihn nach einer Adresse. Der junge Mann lebt noch nicht
lange in Essen und konnte den mutmaßlichen Tätern keine Auskunft
geben. Plötzlich hielt einer der beiden Täter ein Messer in der Hand
und stach dem 27-Jährigen in die linke Schulter. Er erlitt eine
blutende Schnittwunde und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die
Tatverdächtigen flüchteten auf einem Motorrad in unbekannte Richtung.
Es handelt sich somit um zwei Personen, die vergangene Nacht mit
einem Motorrad auf der Paul-Goerens-Straße und Umgebung unterwegs
waren. Eine nähere Beschreibung der Personen konnte der Verletze
nicht machen. Etwaige Zeugen werden gebeten sich bei dem
Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu
melden./ JH




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1731509

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Mittwoch, 16. Oktober 2019:

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs
Verkehrskontrollen an Schulen und Kindergärten - Spitzenreiter war 62 km/h zu schnell - #polsiwi
Ankündigung einer Verkehrssicherheitswoche im Bereich des Polizeikommissariat Stolzenau

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de