. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jede Menge Arbeit durch einen "kleinen Ladendiebstahl"

19.09.2017 - 13:00 | 1732129



(ots) - Ein Ladendetektiv beobachtete am Montagabend gegen
18.30 Uhr eine junge Frau, die in einem Discounter an der Frankfurter
Straße Kleidungsstücke aus den Auslagen nahm und unter die Jacke
steckte. An der Kasse bezahlte die Frau lediglich ein paar
Lebensmittel, der Zeuge sprach sie an und nahm sie mit ins Büro. Da
sie sich nicht ausweisen konnte, rief er die Polizei hinzu. Während
das Diebesgut im Wert von 10 Euro im Geschäft blieb, musste die
Beschuldigte mit in das Polizeigewahrsam. Hier erfolgte zunächst eine
Identitätsfeststellung anhand der Fingerabdrücke und die ergab, dass
es sich um eine 20 Jahre alte Frau handelte, die schon mehrfach
polizeilich in Erscheinung getreten ist. Nachdem letztlich noch eine
Anschrift in Hagen ermittelt werden konnte, durfte die 20-Jährige das
Präsidium verlassen. Weitere Ermittlungen im Zusammenhang mit der
Strafanzeige wegen Diebstahls dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1732129

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei vollstreckt Ungehorsamshaftbefehl gegen 42-Jährigen
(KA) Karlsruhe - Mehrere Einbrüche in Kleingartenanlage
Heek - Berauscht aufgefahren
Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg
Ahaus-Wüllen - Auto gestohlen und in Betrieb Schaden angerichtet

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de