. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Cybercrime - Rentner schöpft nach Warnaufruf durch Polizei Verdacht/Betrüger "blitzten" ab

21.09.2017 - 11:45 | 1733507



(ots) - Das Kommissariat 9 (Cybercrime) der
Kripo Flensburg musste sich bereits diverse Male mit Anzeigen von
Opfern sog. "Microsoft-Anrufer" befassen. In jedem dieser Fälle liegt
der Schaden bei jeweils mehreren Hundert Euro. Die Opfer erhalten
Telefonanrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern und bleiben am
Ende auf einem finanziellen Schaden sitzen, denn diese Hilfe ist
natürlich nur eine perfide Betrugsmasche. Aufgrund der zahlreichen
Presseberichterstattungen konnte nun ein 79jähriger Mann aus Husum
vor weiterem Schaden bewahrt werden. Er hatte eine der Meldungen
gelesen und tatsächlich Anfang September bereits Anrufe sog.
Microsoft-Mitarbeiter erhalten. Die jeweils mit britischen Vorwahlen
(0044...) anrufenden Täter blitzten bei dem Mann allerdings ab. Sie
sprachen englisch mit deutlichem Akzent, wahrscheinlich stammen sie
aus Indien. Passen Sie bitte in solchen Fällen auf und fragen Sie
Fachleute! Microsoft wird Sie niemals per Telefon kontaktieren!

Hinweise auf www.polizei-praevention.de




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1733507

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Flensburg

Ansprechpartner: POL-FL
Stadt: Flensburg / Husum

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hundehalterin in Kriesow (LK Mecklenburgische Seenplatte) erpresst
Wohnungseinbruch in Torgelow (LK Vorpommern-Greifswald)
Unfall auf der Autobahn 31 - 2 Schwerverletzte
Verkehrsunfall mit Unfallflucht
Verkehrsunfallflucht eines alkoholisierten Fahrzeugführers nach Unfall auf der K 30 zwischen Wendorf und Möllenhagen (LK MSE)

Alle SOS News von Polizeidirektion Flensburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de