. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

FW-DO:Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus in Körne

Mehrere verletzte Personen durch Kellerbrand

24.09.2017 - 23:43 | 1735454



(ots) - Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr in die
Hallesche Straße in Körne gerufen. Mieter waren durch Brandgeruch auf
einen Kellerbrand aufmerksam geworden und hatten den Notruf
abgesetzt. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 1(Mitte)
eintrafen, drang dichter Qualm aus einem Kellerfenster und auch der
Treppenraum war verraucht. An mehreren Fenstern machten sich Personen
bemerkbar. Durch die sofort eingesetzten Angriffstrupps mit
umluftunabhängigem Atemschutz wurde umgehend die Brandbekämpfung und
Menschenrettung eingeleitet. Im weiteren Einsatzverlauf wurden durch
Kräfte der Feuerwache 3 (Asseln) und der Freiwilligen Feuerwehr
Asseln auf der Gebäuderückseite über eine Drehleiter eine Person vom
Dach und mit tragbaren Leitern zwei weitere Personen aus Fenstern
gerettet. Weiterhin befanden sich mehrere Personen auf den Balkonen
und wurde durch Trupps betreut und anschließend mit Brandfluchthauben
durch den Treppenraum ins Freie gebracht. Insgesamt waren 14 Personen
betroffen und wurden durch den Rettungsdienst untersucht und
entsprechend versorgt. Drei Personen wurden den Kliniken zugeführt.
Aufgrund der starken Verrauchung mussten immer wieder Trupps mit
Atemschutz eingesetzt werden um die Brandbekämpfung und Belüftung des
Gebäudes fortzuführen. Im Einsatz befanden sich der A-Dienst, B-
Dienst, Löschzug 1 (Mitte), Löschzug 3 (Asseln), Löschzug 6
(Scharnhorst) Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Asseln und Eving
und der Rettungsdienst mit insgesamt ca. 80 Einsatzkräften.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Martin Rammelmann
Telefon: (0231) 845 - 5555
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1735454

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Säubrennerkirmes am Samstag
Dachstuhlbrand in 19294 Strassen
Festnahme nach Wohnungseinbruch
Zeugen geben Hinweis auf auffälligen Fahrer
Osterburken-Hemsbach: Pedelec-Fahrerin schwer gestürzt

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de