. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannter macht sich an Daimler zu schaffen;Handtasche gestohlen; Farbschmierereien;Dieb greift am Sportplatz zu;Fahrradhelme gestohlen;Unbekannter streift geparkten Golf;

26.09.2017 - 10:17 | 1736556



(ots) - Unbekannter macht sich an Daimler zu
schaffen

Lahntal-Sterzhausen: Auf dem Aldi-Parkplatz in der Wittgensteiner
Straße machte sich ein Unbekannter am Samstag, 23. September zwischen
12.40 Uhr und 13 Uhr an einem Daimler Benz zu schaffen. Der Täter
riss die Abdeckung des Türschlosses ab, ging dann aber nicht weiter
vor. Wahrscheinlich fühlte sich der Unbekannte bei der Tatausführung
gestört. Der Schaden beträgt 400 Euro. Hinweise bitte an die
Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060

Handtasche gestohlen

Marburg: Aus einer Gaststätte im Steinweg ließ ein Dieb am
Sonntag, 24. September kurz nach Mitternacht eine Handtasche
mitgehen. Mit der Tasche verschwanden Ausweispapiere, eine geringe
Menge Bargeld sowie diverse Schlüssel. Hinweise bitte an die Kripo in
Marburg, Tel. 06421- 4060.

Farbschmierereien

Marburg-Cappel: Farbschmierereien an einer Mauer sowie einem
Verteilerkasten hinterließen Unbekannte zwischen Samstag, 23.
September und Montag, 25. September im Amselweg sowie der Straße "Am
Vogelherd". Der Gesamtschaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte an die
Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dieb greift am Sportplatz zu

Marburg-Schröck: Ein ungesichertes Mountainbike Giant Talon 3 im
Wert von zirka 560 Euro stahlen Unbekannte am Montag, 25. September
zwischen 17.15 Uhr und 19 Uhr am Sportplatz in Schröck. Hinweise
bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Fahrradhelme gestohlen

Fronhausen: Über eine Seitentür gelangte ein Dieb zwischen
Freitag, 22. September, 13.30 Uhr und Sonntag, 24. September, 9 Uhr
in der Heinrich-Bastian-Straße in eine Garage. Dort stahl er drei
Fahrradhelme im Gesamtwert von 200 Euro. Hinweise bitte an die Kripo
Marburg, Tel. 06421- 4060.



Unbekannter streift geparkten Golf

Fronhausen: Wahrscheinlich beim Vorbeifahren touchierte ein
Autofahrer am Montag, 25. September zwischen 8 und 18.30 Uhr einen
geparkten Golf vorne links. Bei dem Vorfall im Falltorweg, Ecke
Grabenstraße entstand ein Schaden von 400 Euro. Hinweise bitte an die
Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

20 bis 30 Jahre alter Exhibitionist gesucht

Stadtallendorf und Niederklein: Gleich zweimal belästigte ein bis
dato unbekannter Exhibitionist eine Frau beim Spaziergang bzw. beim
Joggen. Der erste Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag, 5.
September gegen 17.30 Uhr auf einem Feldweg in Höhe der Kleingärten
vor der Ortschaft Niederklein. Hier zeigte sich der zirka 20 bis 25
Jahre alte Mann mit heruntergelassener Hose und nahm eindeutige
Handlungen an sich vor. Bei dem Geschehen war er mit einem kurzen
Trikot sowie einer kurzen Hose bekleidet. Derselbe Mann tauchte dann
Mittwochnachmittag, 20. September gegen 16.20 Uhr am Ortsrand von
Stadtallendorf erneut vor der Frau auf und wurde in ähnlicher Weise
aktiv. Bei dem Geschehen auf dem geschotterten Feldweg in Höhe der
Straße "Müllerwegstannen" war der Verdächtige mit einem
silberfarbenen Rad unterwegs. Bekleidet war er mit einer blauen,
langärmeligen Trikotjacke. Der fließend Deutsch sprechende Mann hat
braune, an den Seiten kurz geschnittene Haare sowie einen Scheitel
von links nach rechts. Er hat eine normale Figur und ist etwa 175 cm
groß. Zeugen, die nähere Angaben zu der beschriebenen Person machen
können, setzen sich bitte mit dem Fachkommissariat der
Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, in Verbindung.

Jürgen Schlick




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh(at)polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1736556

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Marburg-Biedenkopf

Ansprechpartner: POL-MR
Stadt: Marburg-Biedenkopf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

EK "Sondert": Weiterer Ermittlungserfolg für die Kreispolizeibehörde Mettmann: DNA des Unfallopfers an Lkw-Spiegel festgestellt - Ermittlungen damit abgeschlossen - Ratingen - 2001132
Freiburg-Landwasser: Mülltonnenbrand greift auf Fahrzeuge über
Nachmeldung zum Missbrauch eines Zehnjährigen
Werl - Ladendetektiv stellt 18-jährigen Tatverdächtigen
Polizei sucht mögliche Unfallzeugen

Alle SOS News von Polizei Marburg-Biedenkopf

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de