. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Autoaufbrecher flüchtete.

27.09.2017 - 10:54 | 1737340



(ots) - Am frühen Mittwochmorgen ist auf der Asenburgstraße
ein Autoaufbrecher erwischt worden. Er flüchtete. Gegen 00.30 Uhr
bemerkten Zeugen auf einem Parkplatz den Unbekannten, der einen VW
Golf geöffnet hatte und offensichtlich gerade darin nach Beute
suchte. Nachdem der Täter bemerkte, dass man auf ihn aufmerksam
geworden war, fuchtelte er noch mit einem Messer herum und flüchtete.
Weitere Zeugen berichteten von einem roten Suzuki, vermutlich vom Typ
Swift, der Sekunden später angefahren kam und den Flüchtigen in der
Ginsterstraße aufnahm. Danach entfernte sich der Wagen mit
LIP-Kennzeichen in unbekannte Richtung. Beschreibung des Unbekannten:
Etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß und schlank. Er hat helle
Haare und sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Auffällig ist ein
zotteliger Vollbart. Zur Tatzeit war der Mann dunkel gekleidet und
trug ein helles Basecap. Die Kripo sucht nun weitere Zeugen, denen
der Täter, das beschriebene Fahrzeug oder dessen Fahrer aufgefallen
sind. Hinweise nimmt das KK Bad Salzuflen unter 05222 / 98180
entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1737340

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geschwindigkeitskontrollen 39. KW. 2019 (23. - 29.09.2019)
7-Jährige bei Unfall schwer verletzt
(Frankenthal) -Verkehrsunfallflucht-
(Frankenthal) -Sachbeschädigung an Pkw-
Sachbeschädigungen an U-Bahnhaltestelle "Rheinaue" - Polizei nahm 56-Jährigen nach Zeugenhinweis fest - Ermittlungen wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de