. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

LK Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle

11.10.2017 - 09:19 | 1746195



(ots) - Oberrot: Unfall im Kreisverkehr

Im Kreisverkehr entlang der Rottalstraße stießen am
Donnerstagabend zwei Fahrzeuge zusammen, wobei an den Unfallautos
Sachschaden von ca. 5000 Euro entstand. Der 43-jährige Fahrer eines
Pkw VWs fuhr aus Richtung Glashofen in den Kreisel ein und
missachtete dabei kurz vor 20 Uhr die Vorfahrt eines bereits dort
fahrenden Fahrzeugs.

Schwäbisch Hall: Rückwärts auf den Hintermann

Im Swiggerweg entstand bei einem Unfall am Dienstagmorgen an zwei
Fahrzeugen Sachschaden, der auf zusammen etwa 2300 Euro geschätzt
wurde. Ein 54 Jahre alter Pkw-Fahrer wollte gegen 8.45 Uhr in die
Einkornstraße einfahren. Da er wegen Querverkehr anhalten musste und
dabei mit der Fahrzeugfront schon in die Vorfahrtstraße ragte, fuhr
er ein Stück zurück und traf dabei den inzwischen hinter ihm
stehenden Pkw einer 47-jährigen Fahrerin.

Schwäbisch Hall: Wildunfall

Ein Wildschein verursachte am Dienstagabend einen Schaden von rund
1000 Euro und flüchtete danach in den nahen Wald. Der Unfall
ereignete sich gegen 22.15 Uhr auf der Landesstraße 1060, aus
Richtung Vellberg kommend, im Hasenbühlwald.

Ilshofen: Wildunfall

Rund 500 Euro Schaden richtete ein Fuchs am Dienstagabend an, als
er gegen 22.45 Uhr auf der Landesstraße 2218 von einem Pkw Seat
erfasst wurde. Die Seat-Fahrerin war aus Crailsheim in Richtung
Ilshofen unterwegs und erfasste das Tier bei Unterschmerach.

Schwäbisch Hall: Von der Straße abgekommen

Ein Ford Fiesta kam am Dienstagabend von der Landesstraße 1060 ab.
Der Pkw überschlug sich neben der Straße, der Schaden, der dabei am
Auto entstand, wurde auf etwa 1500 Euro geschätzt. Der 21-jährige
Fahrer war von Vellberg in Richtung Sulzdorf unterwegs, als er gegen
17.30 Uhr, wohl wegen eines Fahrfehlers, den Unfall verursachte.


Sowohl er selbst, als auch seine drei Mitfahrer im Alter zwischen 15
und 16 Jahren gaben an, unverletzt geblieben zu sein. Die
Jugendlichen wurden durch die Polizei den Angehörigen übergeben.

Rot am See: Gartenmauer gestreift

Gegen 9.20 Uhr beschädigte der bislang unbekannte Fahrer eines
Zustellfahrzeuges am Dienstagmorgen das Garagentor eines Gebäudes in
der Hauptstraße. Die Polizei hat die entsprechenden Ermittlungen
aufgenommen.

Frankenhardt: Wildunfall

Auf der Kreisstraße 2641 erfasste ein 43-Jähriger am Dienstagabend
ein zwischen Jagstheim und Unterspeltach die Fahrbahn querendes Reh.
Bei dem Anprall entstand gegen 23.45 Uhr am Pkw Audi Sachschaden von
rund 500 Euro.

Crailsheim: Fußgänger bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 18 Jahre alter Fußgänger am
Dienstagabend zu. Kurz vor 20 Uhr wurde er auf dem Bürgersteig der
Schönebürgstraße von einem Pkw erfasst, dessen Fahrer vom Parkplatz
eines Einkaufscenters auf die Schönebürgstraße einfuhr und den
18-Jährigen übersehen hatte.

Fichtenau: Unfall beim Rangieren

Beim Rangieren mit seinem Lkw beschädigte der 55-jährige Fahrer am
Dienstagmorgen an der Einmündung Wildensteiner Straße / Olgastraße
den Pkw Mercedes Benz eines 63-Jährigen. Der dabei gegen 9.30 Uhr
entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro beziffert.

Kreßberg: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste ein 25-Jähriger seinen Pkw BMW am Dienstag
auf der Landesstraße 2218 in Richtung Crailsheim anhalten. Ein
30-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr kurz nach 17 Uhr mit
seinem Pkw Mercedes Benz auf den BMW auf. Bei dem Unfall entstand ein
Sachschaden in Höhe von ca. 1800 Euro.

Crailsheim: Vorfahrt missachtet

Alexandersreut: Eine leichtverletzte Autofahrerin und ein
Sachschaden von rund 8500 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls,
den eine 18-Jährige am Dienstagnachmittag verursachte. Beim Einfahren
in Kreisstraße 2643, nach links, in Richtung Crailsheim, missachtete
die Fahranfängerin gegen 14.30 Uhr die Vorfahrt einer gleichaltrigen
Mercedes-Benz-Fahrerin. Diese erlitt beim Zusammenstoß mit dem Pkw
Opel der Unfallverursacherin leichte Verletzungen, die sie ärztlich
behandeln lassen musste.

Satteldorf: Regenablaufrinne beschädigt

Mit seinem Lkw beschädigte ein 23-Jähriger am Dienstagmittag die
Regenablaufrinne eines Tankstellengebäudes in der Marco-Polo-Straße.
Der dabei gegen 13.30 Uhr entstandene Sachschaden wird auf rund 700
Euro geschätzt.

Rot am See: Geparktes Fahrzeug beschädigt

Am Dienstagvormittag streifte die 45 Jahre alte Fahrerin eins
Omnibusses gegen 11.15 Uhr einen auf der Landesstraße 1040 zwischen
Rot am See und Brettheim abgestellten Pkw Mazda. Sie verursachte
hierbei einen Sachschaden von rund 5000 Euro.

Blaufelden: Rehbock von Fahrzeug erfasst

Auf der B 290 erfasste ein 34-Jähriger am Dienstagmorgen, gegen
2.15 Uhr mit seinem Pkw Opel einen zwischen Blaufelden und Rot am See
die Fahrbahn querenden Rehbock. Nach dem Anprall flüchtete das
Rotwild in den angrenzenden Wald; am Fahrzeug entstand Sachschaden
von rund 1500 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1746195

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: LK Schwäbisch Hall

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Betrunkener Mann beeinträchtigt Fahrzeugverkehr - Zeugenaufruf
Schwerer Verkehrsunfall bei Greifswald (LK Vorpommern-Greifswald)
Verkehrsunfall auf der A 5 - Verursacher stark alkoholisiert (2,61 Promille) und Drogen einstecken
Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.09.2019
Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de